Warmmiete / Kaltmiete... 500 Euro warm ca. wie viel Kalt?

5 Antworten

Warmmiete finde ich sinnvoller für dich zum suchen! "Warm" bedeutet nicht etwas beheizt! Sondern incl der Nebenkosten wie zb Müll, Hausmeister, Gärtner etc... Was das in kalt bedeutet ist recht schwer zu sagen, kenne Wohnungen da zahlste 50€ Nebenkosten und es gibt welche da kosten die 150€

Also bedeutet warm einfach mit allen Nebenkosten?

wenn man z.B. auf "immobilienscout" sucht, steht dort die kaltmiete und dann noch die Nebenkosten dran. Ist die warmmiete dann also die Summe aus Kaltmiete plus Nebenkosten?

Es kommt auf die Größe der Wohnung an, wie hoch die Grundmiete ist, was du an Strom, Wasser und eventuell Gas verbrauchst. Wie hoch die sonstigen Nebenkosten sind. Vergleiche die Mieten auf dem Wohnungsmarkt, eventuell fragst du mal beim Mieterschutzbund oder Mieterverein nach, was der Quadratmeter in der Regel in deiner Stadt kostet. Liebe Grüße

Was ist, wenn man von einer Warmmiete spricht, schon alles enthalten?

Warmmiete ist ein irreführender Begriff. Denn auch wenn da die Nebenkosten wie z. B. Wasser, Müll, Grundsteuer und Versicherungen enthalten sind, müssen die Heizkosten nicht auch enthalten sein.

wenn man sagt man möchte eine Wohnung die höchstens 500 Euro warm kostet. Wie viel ist das umgerechnet UNGEFÄHR in kalt?

Das kann man so pauschal nicht beantworten. Dazu müßte man zumindest die Größe der Wohnung kennen.

Grober Richtwert für Nebenkosten inkl. Heizkosten 2 - 3 € pro m². Ohne Heizkosten ca. 1 - 1,50 €.

In der Warmmiete sind die Heizungskosten und Betriebskosten mit drin. Also die Kaltmiete ist in der Warmmiete mit dabei.Bei 500€ könnte das eine Kaltmiete von 350 € sein Es kann aber bei der jährlichen Betriebs -und Heizkostenabrechnung eine Nachzahlung oder Guthaben entstehen.

Beachte ,es gibt noch extra Kosten für Rundfunk und Strom . Für ein Single wären das ungefähr 60 € . Also die Gesamtkosten der Wohnung wären dann 560 € .

Nach der Kaltmiete mußt du den Vermieter fragen, bzw. nach dem Quadratmeterpreis. Warmmiete ist nur der Abschlag, die Endabrechnung kommt dann 1 Jahr später.

ich wundere mich auch gerade über einige antworten hier von den spezialisten....

Was möchtest Du wissen?