Volljährig Zuhause rausgeflogen - was tun?

3 Antworten

Kannst Du vielleicht nochmal mit Deiner Mutter reden, dass Du noch etwas bleiben kannst, bis Du eine Bleibe gefunden hast. Vielleicht findest Du recht schnell eine Unterkunft in einer WG. Deine Eltern sind auf jeden Fall unterhaltspflichtig, bis Du Deine Ausbildung agbeschlossen hast.

Nein, sie redet gar nicht mehr mit mir.. Sie hat mehrmals betont, dass sie mich heute noch raus haben möchte :/ Ich bezweifle aber, dass die mir freiwillig irgendein Geld geben

@Noene

Das ist eine wirklich üble Situation. Gibt es vielleicht Oma/Opa, die hier auf Deiner Seite stehen und mal ein Gespräch führen können? Einfach ist es auf keinen Fall. Auch ich wäre nicht begeistert, wenn mein Kind kurz vor Abschluss die Schule aufhören würde und dann nur jobben würde.

Voraussetzung für ein gutes Miteinander ist dann auf jeden Fall, dass Du die Hälfte des Haushaltes übernimmst.

Frag doch zuerst mal Verwandt, Freunde oder auch nur Bekannte wenns sein muss, ob sie dich für ein zwei Nächte unterkommen lassen, danach weiss ich leider auch nicht weiter, aber ich wünsche dir alles Gute :)

die einzigen Verwandten, die hier in der Nähe wohnen sind aus der Familie meines Stiefvaters und ich will meine Freunde nicht so gerne damit belasten aber mal schauen ob sich doch noch jemand finden lässt - Danke

Gibt es vllt ein Frauenhaus in deiner Nähe?

Ich glaube schon - kann ich mich da wohl einfach melden?

Was möchtest Du wissen?