Unterschied Zerosatz und Kuponsatz

2 Antworten

Hallo,

ich denke, Zerosätze hätten in einem solchen Beispiel nichts verloren. Ich würde das immer unter der Annahme rechnen, dass die angegebenen Zinssätze Kuponsätze sind.

Bist Du Dir sicher, dass Du im richtigen Studiengang bist? Das ist doch nur Mathematik, oder? Du musst halt die Begriffe verstehen, und dann kannst Du losrechnen. Schreib doch mal die Definitionen von "Zerosatz" (auch angeblich "Nullkuponsatz" genannt, dafür finden man allerdings mit Google nichts, und Google findet doch alles) und von "Kuponsatz" auf. Ich mache mal ein Beispiel: Die Definition des internen Zinssatzes z.B. kann so lauten:

"Der Zinssatz, bei dessen Verwendung als Diskontsatz die Summe der abdiskontierten Rückflusse gleich der Investitionssumme ist, heißt 'interner Zinssatz' (engl. ROI = return on investment)." Das ist die formale Sprache der Mathematik.

Und dann schreib doch bitte mal die Aufgabe vollständig hin. Was ist die Frage? Was sind das für Zinssätze, für Zinsen, die man zahlt, oder Zinsen, die man bekommt? Aus den Parametern der Aufgabe wird sich ein Zahlungsstrom ergeben, der gewisse Eigenschaften hat, nach denen man bestimmte Fragen beantworten und Entscheidungen treffen kann. Erkläre das mal bitte. 

Was möchtest Du wissen?