Unsere Nachbarn ''kiffen'' . Es zieht zu uns der gestank!

5 Antworten

Viele Kiffer sind leicht eigenbrödlerisch, und grüssen deshalb nicht. Ich würde sie wirklich mal freundlich auf dem Flur ansprechen, das mans auf dem Flur riecht, den sie werden es nicht mehr wahrnehmen (man gewöhnt sich als Konsument an den Duft). Sie werden es dir danken, weil auch ihnen klar sein wird das ja nicht nur du durch den Flur gehst, sondern eventuell auch mal nen Paketdienst, Gerichtsvollzieher oder Handwerker.

Genau, es ist liegt letztendlich auch in ihrem eigenen Interesse, etwas gegen den Geruch zu tun. Das ist eine sehr gute Antwort.

"Viele Kiffer sind leicht eigenbrödlerisch, und grüssen deshalb nicht."

Wie kommst du darauf? Ich kiffe und bin meistens der, der kein "hallo" zurück bekommt.

@TheBlackEyedOne

Aus eigener Erfahrung ;) Sicher gibts auch die unter uns die sehr gesellig sind, aber die meisten die ich kenne gehen ihren Nachbarn aus dem Weg und Versuchen jedem Wortwechsel zu entgehen.

@TheBlackEyedOne

Zwischen ''viele'' und ''alle'' liegt aber ein Unterschied. Warum fühlt ihr euch alle immer gleich angesprochen?

Rede doch einfach mal mit ihnen... So nach dem Motto: " Hier Freunde wenn ihr da schon euer Kraut rauchen müsst, dann kegt bitte wenigstens ne Decke oder so vor den Türschlitz und lüftet ab und an mal ich fühle mich durch den Geruch belästigt". Auf sowas reagieren die meisten Menschen positiv und man geht Streit aus dem Weg.

Freundlich in gehen und einfach mal ganz normal drüber reden das ihr das nicht aushaltet

erste vernünftige Antwort...nach meiner^^

Beschwer dich bei deinem Vermieter oder Erstatte Anzeige bei der Polizei

Die medizinische Verwendung von Cannabis ist bei weit über 100 verschiedenen Krankheiten wirksam. Inzwischen ist hier in Deutschland im Rahmen von sogenannten "Ausnahme-Genehmigungen" auch der Bezug von Marihuana aus Apotheken möglich. Cannabis findet also immer mehr Akzeptanz in der Gesellschaft, weil es unter einer Unzahl verfügbarer anderer Drogen noch eine der harmlosesten ist

Da würde es sich natürlich gut machen, wenn man als NIls678 seine kiffenden Nachbarn bei der Polizei denunziert und diese dann aber überrschenderweise feststellt, dass bei "Familie Cannabiskonsument"alles rechtens und ordnungsgemäß ist, während nebenan der alkoholsüchtige Nachbar gerade seine Frau und seine Kinder verprügelt und aus seinem Fenster dicke, Krebs auslösende Zigarettenqualm-Schwaden in die umgebenden Wohnungen dringt.

http://www.youtube.com/watch?v=sNRuCZwNUVU

Was möchtest Du wissen?