Unfallschaden, Rahmen reparieren. Kosten und Möglichkeiten?

5 Antworten

Wenn Dein 16 Jahre altes Auto einen Rahmenschaden hat, ist es höchst wahrscheinlich ein wirtschaftlicher Totalschaden.

Wenn es nur ein Schockabsorber ist, kann man den im Rahmen einer Rep. austauschen. Ein genaues Angebot für die Rep bei der vor Allem auch versteckte Schäden lokalisiert werden, kann Dir nur eine Werkstatt mit Hebebühne... machen.

Solltest Dich aber vorsorglich mal mit dem Gedanken anfreunden, daß das Auto Schrott ist!

schau mal im internet unter Mobile.de was ein Auto kostet, das genauso alt ist wie deins.

Wenn dann die Werkstattkosten höher sind als ein vergleichbares Auto, ist es ein wirtschalftlicher Totalschaden.

Ich würde ein so altes Auto nicht richten lassen. Wenn es nicht richtig gemacht wird, bekommst Du auch kein TÜV mehr.

Offene Motorhaube mit Seil oder Kabelbindern nach unten binden und zur Werkstatt fahren....

Reparaturkosten können so nicht beurteilt werden dafür muss man das Auto selber gesehen haben...

Du musst zu einem Karosseriebauer fahren (Streckbank). Die Haube mit einem Seil sichern.

langsam fahren und die Haube mit Seil sichern

Dann wird man von der Polizei angehalten und das Fahrzeug stillgelegt. Nur verkerssichere Fahrzeuge dürfen in Straßenverkehr fahren. Bei Stillegung darf man kein Meter mehr fahren. Dann muss man den die Abschleppkosten zahlen. ca. 150-350€. nicht empfehlenswert

Was möchtest Du wissen?