UBM Forderungsmanagement - Kontopfändung?

3 Antworten

Bitte beachte: Auch wenn die Pfändungen ggf. parallel veranlasst wurden, ist so etwas in Ordnung. Allerdings musst du am Ende auch die Gebühren für beide Pfändungsaufträge bezahlen.

Also gut möglich, dass bei der Bank die Gebühren des PfÜB gegen den Arbeitgeber (also die Lohnpfändung) noch nicht dabei waren. Daher nochmal einen genauen Blick auf beide PfÜB werfen. Wobei das eher utopisch ist, dass da 178€ zusammen kommen.

Wichtig ist auch die Angabe im PfÜB, ob es eine Teilpfändung ist.

Sollte sich herausstellen, dass wirklich alles beglichen ist, würde ich ein Fax an das Inkasso richten:

"Wertes Inkasso. Sie werden aufgefordert, unverzüglich gegenüber meinem Arbeitgeber und meiner Bank zu erklären, dass die Pfändung erledigt ist, da alles beglichen wurde. Sie werden mir zudem unverzüglich den entwerteten Original-Titel aushändigen. Sie haben dafür 7 Tage Zeit. Ich verlange ebenso binnen 7 Tagen die bisher von Ihnen verweigerte detaillierte Forderungsaufstellung zur Prüfung einer etwaigen Überbezahlung. Ich diskutiere nicht, ich gewähre keine Fristverlängerungen. Aufgrund ihrer telefonischen Angabe, dass weitere 178€ zu zahlen wären, stelle ich in Aussicht, bei Weigerung folgendes zu unternehmen:

* Strafanzeige wegen Nötigung und versuchten Betrugs

* Beschwerde mit Antrag auf Lizenzentzug beim zuständigen Aufsichtsgericht

* Vollstreckungsabwehrklage mit einstweiliger Verfügung

Ich hoffe, ich war nun deutlich genug."

Mehr gibt es dazu auch nicht zu sagen. Tatsächlich versuchen einige Inkassos, mit diesen nahezu erpresserischen Methoden frei erfundene Gebühren einzutreiben, die denen gar nicht zustehen.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

ich denke es kommt noch eine Forderung von ca 178,00 EUR auf Sie zu.

Wenn dieser Betrag nicht im dem Titel der Pfändung enthalten ist, ist die Forderung nicht rechtens und das Konto muss freigegeben werden. Wende Dich notfalls an das Amtsgericht um eine Pfändungsschutzklage zu erwirken.

Du wirst sicher dann noch ein weitere Forderung der Inkassobude bekommen. In dieser Rechnung muß detailliert aufgeführt sein wie sich die Kosten zusammensetzen, ein Pauschalbetrag geht nicht.

Rufe bitte nie mehr dort an, das macht man bei Inkassobuden niemals, es sei denn man will das erleben was Du ja schon zweimal hinter Dir hast.

ok, vielen Dank. Ja ich hab schon einiges über diese UMB Gesellschaft gelesen.

aber dacht mir immer, jaja im internet kann ja viel geschrieben werden.. aber stimmt alles eins zu eins.

@MrsMesqueet

Das gilt nicht nur für diese Inkassobude, es gibt da keine bessere.

@Artus01

ja das ist mir schon bewusst. ;) Trotzdem vielen Dank. War eine hilfreiche Antwort :-)

ich frage mich warum du die sache nicht geklärt hast ehe es überhaupt zu einem pfändbaren titel gekommen ist. einfach so kann niemand deinen lohn oder dein konto pfänden das geht nur per gerichtsbeschluss über einen gerichtsvollzieher. der gerichtsvollzieher kann dir eine aufstellung der gesamtschulden geben. diese stehen auch in der pfändungsaufforderung die dein arbeitgeber bzw. deine bank bekommen haben.

weil ich die briefe nie erhalten habe. Es ging so los das mich meine mutter um hilfe gebeten hat bzgl. einer Autoversicherung. Ich habe eingewilligt und sie hatte immer gesagt sie hat es bezahlt. Ende vom lied war das sie nie etwas bezahlt hat und auch alle briefe immer weggeschmissen hat oder sonstiges.. ich weiß es nicht. ich habe vor drei wochen das erste mal davon gehört.. auf die frage hin; ja ich habe meiner mutter gesagt das sie das zu zahlen hat und nein sie wird nichts zahlen weil sie behauptet es wäre nicht von ihr.

@MrsMesqueet

die hintergründe interessieren doch garnicht. deine bank bzw. dein arbeitgeber kann dir eine kopie des pfändungsbeschlusses geben, dort stehen auch die daten des gerichtsvollziehers drauf. der ist dein ansprechpartner.

@Hexe121967

Sie hatten mich gefragt warum ich es überhaupt so weit hab kommen lassen. Darum meine Schilderung - hätte ich das früher gewusst wäre es auch nie soweit gekommen ;-)

@MrsMesqueet

Vergiss einfach diese Möchte-Gern-Empörten User hier.

Was möchtest Du wissen?