Toiletten - Spülkasten - Einfach austauschbar?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Normalerweise sind die genormt, wie deiner nun verschraubt ist, weiß ich natürlich auch nicht.

Wichtig: Vor dem Austausch entleeren und Wasser abstellen! Sonst gibt es Sauerei!

Das sind glaube ich einfach Schrauben in der Wand und der Kaste wird an den Schraubenköpfen aufgehangen (In einer Vertiefung im Kasten)

@eXodus86

Normalerweise sind die genormt. Das einzige, was passieren kann, wäre, daß die Rohrverbindungen minimal abweichen, dafür gibt es dann aber noch flexible Rohre. Ich habe das schon selbst gemacht; ist dann ein bißchen Fummelei, aber auch als Laie kann man das machen.

Soweit sind die Spülkästen genormt, es gibt zwar verschiedene formen, breiter höher eckig abgerundet usw. das einzige was dir passieren kann, ist das du für die Aufhängung neue Löcher bohren musst, aber bevor du dir einen neuen kaufst messe doch einfach den Schraubenabstand von der jetzigen Aufhängung, dann kannst du im Baumarkt nachmessen ob du den gleichen Abstand hast für die Aufhängung, von dem Ablaufrohr her passt es immer, nur du musst dann den neuen Gumminippel hinten im WC mit einsetzen sonst könnte es nicht dicht werden

Mir ist schon Beides passiert: Alten ab, Neuen ran - passt. Allerdings wurden auch früher manchmal Sanitärteile mit seltsamen Abmessungen verkauft. Da passt dann nichts mehr und es muß neu gebohrt werden. Nimm die Maße vom alten Teil ab und geh damit in Fach- oder Baumarkt. Bitte dran denken: Baumärkte sind zum Teil teurer als du denkst!

normal sind die Loecher im selben Abstand.

Ein neuer kostet dich rund 30Euro.

Eventuell darauf achten, dass er auch eine Sparfunktion hat

Einfach so austauschen kann man diese nicht, da sie von den Wandanschlüssen (Schrauben, Wasseranschlüsse) her nicht genormt sind. Ein wenig handwerkliches Geschick gehört da schon dazu...

Was möchtest Du wissen?