Möchte WC mit Spülkasten ausstatten. Das Ventil liegt in der Mitte. Wie leite ich das Wasser um?

4 Antworten

Hallo niceday2408,

die beiden Antworten stimmen nur zum Teil.

An den derzeitigen Wasserauslass kommt dann das Absperrventil.

Richtig ist, dass man Original meist zwei Anschlüsse hat, nämlich links und rechts, die mit einem Deckel verschlossen sind, manchmal ist aber auch an der Rückseite mittig dafür vorgesehen und man muss den Ausschnitt selbst erstellen!

benötigst du dann noch eine reduzion von 3/4 " auf 3/8 "

Wenn Du den Druckspüler, der ja 3/4" hat heraus drehst, benötigst Du eine Reduzierung von 3/4" auf 1/2", da das Eckventil am Gewinde 1/2" ist und nicht 3/8"! 3/8" ist der Ausgang, auf das Du dann den flexiblen Schlauch anbringst, der weiter zum Schwimmerventil geht!

Du musst nur aufpassen, dass das Anschlussrohr vom Spülkasten zur Schüssel von den Abständen her auch passt! Das kannst Du aber im Baumarkt vorher nachmessen oder erfragen!

MfG

norina

Warum umleiten,fast jeder Spülkasten hat drei anschlußmögligkeiten, rechts,links und in der Mitte,da du zur zeit einen Druckspüler hast benötigst du dann noch eine reduzion von 3/4 " auf 3/8 " zoll aus messing, da kommt dann der Eckhahn eingeschraubt und der Spülkasten muß dann so befestigt werden das dieser dann mittig in der aussparrung des Spülkasten sitzt und schon passt dann alles viel erfolg und die Gewinde richtig eindichten. am besten mit Hanf

Mit einem flexiblen Druckschlauch (metallumsponnen) geht das probemlos, die gibt es in diversen Längen! An den derzeitigen Wasserauslass kommt dann das Absperrventil.

und wo soll deiner meinung nach der Spülkasten sitzen ? denn der gehört nun mal mittig hinterm Klo

@Tonisoase

Unterhalb! ittig uüberm Klo ist aber auch kein unbedingtes Muss, hab schon WCs gesehen, bei denen aus latzgründen der Spülkasten seitlich war. Warum belässt du nicht de Druckspülung, die weniger Platz braucht?

Anschlussleitung ist für Spülkasten zu gross. Verkeimung der Wasserleitung droht.

Was möchtest Du wissen?