Tattoo unter 18? (ohne Erlaubnis der Eltern)

5 Antworten

Deine Eltern habe das Sorgerecht und dürfen auch über Sachen wie diesen entscheiden :)

Du kannst nicht wie beim Kino ein Horrorfilm ab 18 einfach mit einer 18-jÄHRIGEN SCHAUEN :S

Du müsstest die Unterschrift des Erziehungsberechtigten bekommen und wenn das deine Freundin machen würde, wäre das Urkundenfälschung- Strafbar ! :)

Also warte noch 3 Jahre vll willst du es dann nicht mehr :)

Lg Ariana <3

nein, dafür brauchst du die Einverständnis der Eltern (vlt. sogar schriftlich) und was bringt dir das, sie sieht dich tätowiert an und würde ausflippen...

Ich will bloß ein kleines Wort und das würde sie nicht sehen, weil ichs an einer unauffälligen Stelle will und falls Gefahr besteht dass sies sieht papp ich n Pflaster drauf... :-)

"vllt. sogar schriftlich" - bitte was? NATÜRLICH schriftlich, und wenigstens ein Elternteil muss vor Ort sein, denn so eine Einverständniserklärung lässt sich ohne weiteres fälschen.

nein habe alle dir schon gesagt, du brauchst , falsch der tätowierer braucht bei jugendlichen unter 18 jahren - egal ob 14, 15,16 usw - immer die einverständniserklärung beider erziehungsberechtigter! und es geht noch weiter, da es sich hier rechtllich gesehen um körperverletzung handelt, müssen beide elternteile persönlich! ins tattoostudio und diese einverständniserklärung schriftlich abgeben. das deshalb, da sich der tätowierer auch versichern muss, dass diese in der lage sind diese verantwortlich abzugeben, die dürfen also (klingt blöd ist aber so) nicht besoffen oder high sein. sonst macht er sich strafbar!! die meisten tätowierer machen das eh erst wenn du 16 bist. ich kann das ja verstehen so ein kleines, an einer nicht sichtbaren stelle.... aber......

nein, da nützt dir deine freundin auch nichte, geht erst ab 18, oder mit der einverständnisserklärung deiner eltern....

Nein, wenn du das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet hast, DARF dich kein Studio Tätowieren. Wenn deine Erziehungsberechtigten das nämlich mitbekommen, könnten sie das Studio wegen Körperverletzung verklagen; auch eine volljährige Begleitperson ändert daran nichts. Wenn du das Tattoo unbedingt haben willst, warte halt noch die 3 Jahre, dann reitest du nicht dich und den Tätowierer in die Scheiße.

Was möchtest Du wissen?