Darf ich mich mit 16 Jahren tätowieren? Ohne das Erlaubnis von meinen Eltern? Oder nur mit Erlaubnis

14 Antworten

  1. Nein, es braucht die Unterschriften der Erziehungsberechtigten und das sind normalerweise immer die Eltern! Würde das der Tätowierer ohne Unterschrift oder mit der Unterschrift deiner Schwester machen, würde er sich strafbar machen und kein seriöser Tätowierer setzt seine Existenz wegen einem Kind aufs Spiel.
  2. Selbst wenn du unter 18 einen Tätowierer finden würdest, der dir mit Erlaubnis der Erziehungsberechtigten ein Tattoo sticht, kannst du sichtbare Stellen vergessen.
  3. Das Handgelenk ist für ein Tattoo so ziemlich die ungeeignetste Stelle (neben Händen, Hals usw.), da die Motive mit der Zeit (wenn nicht schon beim Stechen) total verlaufen. Das kann dann auch nicht mehr mit Nachstechen gerettet werden. Dir wird jeder halbwegs seriöse Tätowierer davon abraten..

NEIN - notwendig ist die einverständnis beider erziehungsberechtigter!! und das mit beiden unterschriften, unter vorlage der personalsausweise - und mindestens einer muss persönlich mit zum tätowierer!!

das ist das eine, das andere ist, dass abgesehen davon, dass das handgelenk die schlechteste stelle für ein tattoo überhaupt ist - kein seriöser tätowierer sticht dir diese stelle!!! dazu kommt noch, dass du minderjährig bist, und kein seriöser und verantwortungsbewußter tätowierer sticht dir an einer sichtbaren stelle in deinem alter ein tattoo!!

Nein darfst du nicht....aber du könntest natürlich ein tattoo laden finden der dich wegen deinem aussehen nicht nach deinen Ausweis fragt.

Aber du solltest dir über die Konsequenzen im klaren sein. 1 du bekommst äreger von deinen Eltern! Mehr kann dir ja nicht passieren, im Gegensatz zu dem Tätowierer 2. Der Laden kann echt Schwierigkeiten bekommen bis zur Schließung.

Und am Handgelenk fällt es deinen Eltern echt sicher auf... selbst wenn du versuchst es zu verstecken...am Handgelenk immer ein Tuch zu benutzen würden deine Eltern misstrauisch werden ...evtl nicht mal an ein Tattoo denken sondern denken du hättest durch geritzt.

Ich würde dir aber Raten noch zu warten...wenigstens ein halbes bis ein Jahr wenn du es dann immer noch willst dann sprich mit deinen Eltern

Dankeschön !:)

Derartige Formen der Körperverletzung bedürfen der Zustimmung der dazu Befugten. Das sind regelmäßig, aber nicht ausnahmslos die Eltern. Deine Schwester wäre nur berechtigt zu entscheiden, wenn sie deine Vormundin wäre. Die Volljährigkeit alleine macht es nicht. Lass dir um Himmels Willen nichts an einer sichtbaren Stelle stechen. Noch kapierst du nicht, dass in Bewerbungsverfahren solche Äußerlichkeiten zu einer negativen Beurteilung führen können. Unterschätze das nicht.

Ne nur deine Eltern können das unterschreiben, musst dann leider wohl noch 2 Jahre warten. In den 2Jahren hast du noch zeit um zu überlegen ob du wirklich so ein Tattoo willst meistens ändert sich die Meinung ja schnell falls man den wunsch nicht schon jahrelang hegt und pflegt und das, das gleiche Motiv ist :)

Was möchtest Du wissen?