Stolz ein Deutscher zu sein? verboten?

5 Antworten

du darfst stolz auf deutschland sein und es natürlich auch zeigen. Aber wegen der Deutschen Geschichte, kommt so etwas manchmal nicht gut an. Solange du aber alles im richtigen Licht siehst, solltest du dir das nicht nehmen lassen.

Warum stellt sich diese frage überhaupt ? Ich denke aufgrund unserer geschichte zurecht . Gleichzeitig stellt sich die frage wie lange noch ? Keiner der hier anwesenden im forum hatt in irgendeiner form mit der vergangenheit zu tun, wir müssen nicht unter der sogenannten erbsünde leben. Zukunft heißt die vergangenheit nicht zu vergessen,aber auch nicht sie permanent vorgehalten zu bekommen.Es ist unerträglich das ein ehemaliger Bundespräsident (Rau) als oberhaupt unsereres landes von sich gibt es gibt keinen grund stolz zu sein deutscher zu sein. Ja ich bin stolz Deutscher zu sein !!!

Sinngemäß schrieb Immanuel Kant "über den Nationalstolz": Was muß ich für ein armes Würstchen sein, auf etwas stolz zu sein, zu dem ich gar nichts beigetragen habe? Wer zufällig irgendwo hineingeboren wurde und stolz darauf ist, der hat (nach meiner Ansicht) ein arg schlichtes Gemüt und Weltbild

Ich finde es traurig, daß wir uns darüber Gedanken machen müssen, ob wir stolz auf unser Vaterland sein dürfen, oder nicht!! Schaut mal nach GB, wie stolz die ihre Nationalhymne singen!! Vergangenheit hin, Vergangenheit her, da liegen nunmehr 60 Jahre zwischen, irgendwann ist mal gut!! Auch das hier geschriebene hat nichts mit Rechts sein, oder dergleichen zu tun!! Auch ich bin stolz ein Deutscher zu sein !

Ja, wegen unserer Vergangenheit haben wir halt en schlechten ruf bei anderen nationen wenn wir unseren nationalstolz zeigen aber ich würde das t-shirt tragen wenn du es willst

Was möchtest Du wissen?