Steuererklärung an das alte oder das neue Finanzamt?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Zuständigkeit richtet sich nach dem aktuellen Wohnsitz bzw. gewöhnlichen Aufenthalt.

Für die Bearbeitung der Steuererklärung 2012 (und alle Jahre davor) ist demanch das neue Wohnsitzfinanzamt zuständig.

Sollte der Umzug innerhalb des gleichen Bundeslandes erfolgt sein, ist es aus der Praxissicht sinnvoller die Steuererklärung an das alte FA zu übersenden, damit eine Abgabe an das neue FA erfolgen kann.

Gib es beim neuen ab. Schickst Du es mit der neuen Adresse an das alte Amt, dann schicken die es an das neue Amt und die Amtspost dauert, vor allem wenn es über Bundesländer hinweg geht.

Lohnsteuer abzuführen ist Sache des Arbeitgebers.

Deine Einkommensteuererklärung ist ans neue FA zu schicken.

Die Einkommensteuererklärung ist grundsätzlich beim Wohnsitzfinanzamt abzugeben, das für den aktuellen Wohnsitz zuständig. In der Steuererklärung ist bei eiem Wohnsitzwechsel in den Zuständigkeitsbereich eines anderen Finanzamts die bisherige Steuernummer und des entsprechende Finanzamt anzugeben. Die Finanzämter geben dan untereinander die dortigen Unterlagen für die Bearbeitung weiter.

Auch für alle alten Steuererklärungen ist immer das aktuellen Wohnsitzfinanzamt zuständig.

Grundsätzlich ist das Wohnsitzfinanzamt zuständig, wie es ja bereits mehrfach geschrieben wurde.

Aber ein Tip aus der Praxis:

Schicke Deine Erklärung mit der neuen Adresse an das bisher zuständige Finanzamt.

Dies hast den Vorteil, dass das bisher zuständige Finanzamt, je nach Fallart, die Akte entweder schließen kann oder eine förmliche Aktenabgabe einleitet und Du somit z. B. Erinnerungen an die Abgabe der Steuererklärung verhinderst.

Außerdem stellst Du damit sicher, dass für die Veranlagung wichtige Daten an das neu zuständige Finanzamt weitergeleitet werden.

Normalerweise sollte der Bearbeiter die Daten vom bisher zuständigen Finanzamt anfordern wenn er sieht, dass Du vorher bei einem anderen Amt geführt worden bist. Aber das geht schon mal im Eifer des Gefechts unter.

Was möchtest Du wissen?