Sollte ich einen neuen Ausweis beantragen weil ich jetzt Kopftuch trage?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Assalamu alaykum Schwester

Also rechtlich musst du es nicht da das Gesicht erkennbar sein muss mehr nicht das ist es immernoch mit oder ohne kopftuch.. Die Frage ist nur ob du dich ohne kopftuch einem Beamten zeigen willst auf dem Ausweis

Um Diskussionen zu vermeiden sage das du ihn verloren hast bevor es abgelehnt wird aus diesem Grund... Die Lüge ist für Allâh und sollte nach meinem Verständnis in Ordnung gehen... Wenn du nun natürlich eine Muslima auf dem Amt hast dann kannst du ruhig die Wahrheit sagen sie wird Verständnis ohne Diskussion haben und höchstwahrscheinlich "verloren" eintragen

…. sage das du ihn verloren hast

Ich finde es schäbig, jemand zur Lüge aufzufordern! - Aber das passt ja bestens zum System Islam (vergleiche "Taqiyya").

@hummel3

Feindesliebe! Ist das dein Christentum oder handelst du mal wieder unchristlich?

Wer ohne Sünde ist der werfe den ersten Stein ;) alle anderen sollen gehen - zu was zahlst du dich?

Es ist absolut nicht nötig, da zu lügen. Dem MA der Stadtverwaltung wird es egal sein, solange sunny die Gebühr für den neuen Ausweis entrichtet. Der MA weiss doch auch, dass sunny ihren Ausweis auch einfach wegschmeissen könnte und dass eine Weigerung bezüglich eines neuen Ausweises sinnlos wäre.

Und ich finde es traurig, wenn Lügen als notwendig und akzeptables Mittel angesehen wird, um islamische Belange im Deutschen Rechtsstaat durchzusetzen. Damit entehrt Ihr den Islam und beweist doch allen hier, dass Islam und Deutschland nicht zusammenpassen, oder?

@DottorePsycho

Man kann den Ausweis dann nicht im originalzustand behalten als Andenken wenn er nicht verloren geht, wird er zerstört (Teil abgeschnitten)

Weil deutsche nicht lügen um dass zu bekommen was sie möchten?

@Sunny0402

Doch tun sie.. Hat also nichts speziell auf den Islam bezogen zu tun.. Jemand der so dann denkt zeigt nur das er mit der Masse Mitläuft wie auch hummel die immer von Hass predigt und sich als Christin preist #Feindesliebe - zumal sie genau das am Islam schon kritisiert hat das die feindesliebe nicht die Religion ausmacht

@Sunny0402

Danke fürs Sternchen #81 auch wenn ich selbst nicht fand das es die beste war 😅 astraghfurilla 🙈🙇‍♂️

@Sunny0402

Vielleicht auch nur, weil sich hier kein Deutscher hinstellt und sich über den Werteverfall in Deutschland beklagt, so wie Du, und dann eine solche Lüge in Betracht zieht. Das ist scheinheilig.

Ich muss Dich sehr tadeln, Lacrimis!

NICHT, weil ich Dir den Stern missgönnte (ich möchte von Sunny nie einen Stern bekommen und so Allah will, wird dies auch nie geschehen)

SONDERN, weil Du Ihr zu einer Lüge FÜR ALLAH rätst, obwohl Allah das, was sie irregeleiteterweise für seinen Willen hält, NIEMALS geboten hat, weil es nämlich nicht im heiligen QURAN steht!

Da DU Dich da offensichtlich besser auskennst, halte ich Deine Verfehlung hier für besonders schwerwiegend:(

@ArbeitsFreude

Möge Allâh unsere Fehler vergeben

Die Absicht zählt mehr als die Tat ;)

Es waren leider nicht sehr viele Antworten dabei die nicht schon in den ersten Zeilen deutlichen Islam Hass gezeigt haben. Traurig wie Hass erfüllt manche Herzen doch sind.

Ich habe unter anderen Beiträgen schon geschrieben dass ich nicht lügen mag also was willst du überhaupt? Und trotzdem kann man auf meine Frage normal antworten ohne direkt meine Religion zu beleidigen....

@Sunny0402

Du solltest bei der entsprechenden Person auf antworten drücken 😅 ich fühle mich dezent angesprochen und finde nicht die Stelle wo ich dich gekränkt haben könne :( tut mir leid falls ich es getan habe

@Sunny0402

SOLLTEST DU MICH gemeint haben (man muss bei Dir immer raten, weil Du die Kommentarfunktion offensichtlich nicht beherrschst: Anstatt auf den Kommentar der entsprechenden Person zu kommentieren, kommentiest Du immer die Original-Antwort - HIER: Die von Lacrimis!)

...wäre ich schon SEHR, SEHR verbunden, wenn Du mir aufzeigen würdest, wo IN MEINER ANTWORT oben Hass aufzufinden wäre...:(

oder muss ich sagen dass ich ihn verloren habe?

meinst du denn, es würde "Allah" gefallen, wenn du lügst ?

ODER gilt es nicht als Lüge" vor Allah, wenn du es deswegen tust, um seine Regeln einzuhalten ?

bzw.. "ist "lügen" vor Allah ok, wenn es einen islamischen korrekten Zweck erfüllt ?

btw.:

ich würde deswegen nicht lügen ( bin aber auch kein Muslim und weiß es daher nicht so genau ) sondern darauf vertrauen..dass "Gott" schon alles richtig leitet...selbst dann, wenn ich die Wahrheit sage

Gibt es denn sonst die Möglichkeit einen neuen zu beantragen?

@Sunny0402

" ich möchte gerne einen neuen PA, weil ich zum Islam konvertiert bin, und dort nicht mit sichtbaren Haaren abgelichtet sein will"

So Gott will, bekommst du einen neuen PA... oder ?

@Jogi57L
So Gott will, bekommst du einen neuen PA... oder ?

Denn ich zumindest halte mich immer noch an die alte Weisheit - "ehrlich währt am längsten". Wer dagegen seine Zukunft, vor allem sein Heil im Jenseits auf Lügen gründen will, soll angeblich damit kein Glück haben. - Oder gilt das nur für christlich orientierte Menschen und für Muslime nicht?   

Sorry, aber das ist lächerlich.

Im Juni bist du in einer Frage von dir noch dafür eingetreten, dass Frauen sich schminken und die Haare gut frisieren sollen

Man kann seine natürliche Schönheit wunderbar damit unterstreichen um einfach das beste aus sich zu machen zum Beispiel für den Partner :-) abgesehen davon gibt es nun mal auch wirklich Frauen die einfach nicht so schön aussehen die aber mit ein bisschen Make-up gleich frischer wirken und mit gemachten Haaren gleich ganz anders wirken als mit dem ü30 Kurzhaarschnitt.

Und jetzt willst du mit Kopftuch auf den Perso, damit dich Männer nicht ohne sehen?

Willst du nur provozieren?

Es geht um den Partner und nicht um fremde Kerle die man damit anmachen möchte! Ich bin auch immer noch für Schminke und liebe es mich hübsch zu machen aber eben nur zuhause, für meinen Ehemann!

@Sunny0402

Ja,nee, is klar

Dann frag doch deinen Mann und nicht das Internet

@Sunny0402

Du lügst. Aber das wundert mich nicht, scheint ja die größte Tugend im Islam zu sein.

In deinem damaligen Beitrag hast du dich ausdrücklich auf deutsche Frauen bezogen, die du "draußen" (in der Stadt) gesehen hast und die deiner Meinung nach nicht genug geschminkt und gestylt waren.

Ob sie sich zuhause für ihren Ehemann schminken, weißt du ja nicht.

Mein Mann ist kein Beamter oder jemand der in der Stadtverwaltung arbeitet.

@Sunny0402

Was hat das mit deiner Frage zu tun?

Du selber hast doch einen Link gepostet, dass Kopftücher unter Umständen erlaubt sind. Also ????

Ob du das jetzt machen sollst oder nicht kannst du auch mit deinem Göttergatten besprechen.

Wenn er es will, gehst du zum Bürgeramt, gibst den alten Perso ab, bezahlst das Geld für einen neuen und gut ist.

Warum dann noch gutefrage? Langeweile?

Hätte ja sein können dass es mir hier jemand sagen kann wie es funktioniert. Vielleicht hätte mir auch ein Bruder oder Schwester gesagt dass es gar nicht nötig ist

@Sunny0402

Wenn du denkst,du denkst, dann denkst du nur, du denkst...

Doch weiß ich, lies dir die Kommentare durch dann weißt du es

@Sunny0402

Wer weiß, braucht "gutefrage" nicht.....

Also? Entweder hast du Langeweile oder du willst provozieren. Wo ich wieder beim letzten Satz meiner ersten Antwort angelangt bin

@Sunny0402

Woher weißt du, ob die Frauen, die du ungeschminkt auf der Straße siehst, sich zu Hause für ihren Ehemann schminken?

Du hast kritisiert, dass sie DRAUSSEN ungeschminkt herumlaufen!

Die werden mit Sicherheit zuhause noch schlimmer aussehen als draußen

@Sunny0402

Ich finde das echt lustig ...gerade in den vergangenen, heißen Sommertagen habe ich viele, viele junge Mädchen/ Frauen gesehen, die mit Hotpans, bauchfreiem Shirt und ohne BH durch die Stadt laufen, aber ein Kopftuch auf haben.... da muss ich jedes mal herzhaft lachen

Ich habe noch nie eine muslima in hot pans gesehen die gleichzeitig Hijab getragen hat. Dafür aber sehr viele 12 Jährige deutsche Mädels bei denen der halbe hintern raus hing

@Sunny0402

Ich weiß ja nicht, wo du wohnst, aber in der Großstadt begegne ich täglich Mädels, die genau so sexy rum laufen, rauchen und saufen wie deine missachteten "Ungläubigen" aber brav das Kopftuch tragen.... aber was man nicht sehen will, sieht man nicht.

(Übrigens, woher weißt du, dass die deutschen Mädchen alle 12 waren ? Hellseherische Fähigkeiten?)

Naja ein gewisses Alter kann man wohl schätzen sofern denen grade erst Brüste wachsen. Selbst wenn sie 14 wären, wäre es doch nicht wirklich besser. Vielleicht sind die Frauen die du gesehen hast auch einfach nur eine kleine Minderheit

@Sunny0402

Sagt dir die Keupstraße was? Mehr brauche ich nicht zu schreiben.

Ausweia? Wo,i n welchem Land, auf welchem Kontinent?

Spaß beiseite: Nein.

Ein Ausweisbild ist dazu gedacht, dass es zur Kontrolle angeschaut wird.

Es kommt NOCH schlimmer: bei einer Kontrolle könnte dir glatt ein Mann ins Gesicht gucken, sozsuagen von Auge zu Auge, zum Zwecke der Identifizierung.

Wenn du das verhindern willst, dass fremde Männer dir ins Antlitz schauen könen - auch wenn dein Haupthaar bedeckt ist - dann musst du zu Hause bleiben, nur noch Vater, Opa, Ehemann, Brüder, Söhne, Schwäger, Neffen, Cousins,Enkel, Urenkel es gestatten, dich zu sehen - oder diene Fotos.

Gleichzeitig solltest du dann auch nicht mehr für Fotos zur Verfügung stehen, wenn andere diese "schießen". Eine andere Lösungsmöglichkeit gibt es nicht.

Genau, zum ansehen. Trotzdem möchte ich nicht dass unnötig viel von mir zu sehen ist, nur so viel wie es eben sein muss. Wenn ich nun kontrolliert werde werden sie ja nichts weiter sehen als mein Gesicht und die Hände und Stoff. Ich habe also mein bestmögliches gegeben um mich zu schützen. Es gibt übrigens sonst keine Bilder von mir online und der Rest ist in privaten Besitz

Ein christlich fundiertes Sprichwort sagt "ehrlich währt am längsten". - Deshalb solltest du deine Konversion - du willst ja jetzt gläubige Muslima sein, nicht auf Lügen gründen und das nur wegen eines Ausweisbildes.

Beantrage daher am besten einen neuen Ausweis mit der tatsächlichen Begründung. Die meisten "Kartoffeln" sind ja so unterwürfig tolerant und dem Islam gegenüber so aufgeschlossen, dass sie deinen besonderen, wenn auch mittelalterlichen absurden Wunsch respektieren werden. 

Davon abgesehen, dass die Ausstellung eines neuen Ausweises in deinem Fall zwar nicht dem Standard entspricht, zahlst du ja schließlich auch für den bürokratischen Aufwand der Behörde. 

Du kannst natürlich dein "frommes Muslimleben" auch auf Lügen aufbauen und behaupten, du hättest deinen seitherigen Ausweis verloren. Aber was wird Allah dazu sagen? - Obwohl, der Allah des Islam hat für sein Volk bzw. seine Anhänger ja sogar die Lüge als Strategie ausdrücklich erlaubt. (Vergleiche "Taqiyya")

Was möchtest Du wissen?