Sind das Einbruchsspuren?

 - (Polizei, Einbruch, Einbruchsspuren)  - (Polizei, Einbruch, Einbruchsspuren)

5 Antworten

Kööönnte sein, das da immer wieder etwas mit Wucht eingeklemmt wurde. Die Tür sieht ja nicht besonders neu aus. Die Spuren sehen auch nicht frisch aus. Aber das kann alles täuschen. Am besten gehst Du davon aus, das jemand versucht hat, die Tür aufzubrechen.

Das Schloss scheint aber unbeschädigt zu sein.

Wie sieht der Türrahmen denn aus?

Wo ist denn das? Wohnungsbesichtigung? Oder bist Du gerade nach Hause gekommen ...?

Wenn ich das richtig sehe müssten das eher Ausbruchsspuren sein. Die Beschädigungen sind ja an der Innenseite der Türe.

Also eine Tür von Innen hab ich noch nicht gesehen, die keine TürKLINKE hat.

Wohnungstüren gehen nach innen auf.

@Walum

Ach stimmt, hatte hier einen Denkfehler.

Das sind ziemlich sicher Spuren eines (schlechten) Einbruchversuches.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Könnte von aushebeln sein.

Vorsichtshalber würdeichdiePolizeiverständigen

Das sieht zwar danach aus , aber verwendest diu möglicherweise Öl , um den Mechanismus zu ölen ?

Ich Verzweifle! Wieso dauert die Akteneinsicht so lange?

Hey...

also ich habe wegen einer Strafsache ( näheres unten), einen Anwalt im September beauftragt. Der riet mir nicht zur Vorladung zu gehen ( Polizei hat gegen mich ermittelt) und dass er erstmal Akteneinsicht nimmt und er sich dann meldet. Nun vor 4 Wochen schrieb ich ihm ob sich was getan hat, es kam nur "noch nicht usw" zurück....Es ist doch nicht normal dass es 4 Monate dauert..ist das ein Zeichen, dass ich verurteilt werde??

Zur Sache. Mein damaliger Freund beschuldigt mich 6000 Euro aus seiner Schublade geklaut zu haben. Es war halt so, dass er morgens zur Arbeit ist und ich danach zur Schule und am Nachmittag fing er an mich zu beschuldigen usw. Auf dem Briefumschlag in dem angeblich das Geld drin war, sind auch meine Fingerabdrücke. Da er mir diesen Briefumschlag noch am Abend davor zeigte und da waren paar 50 euro Scheine drin und diese waren komischer weise noch da in dem Umschlag, jedoch 6000 euro geklaut. ( also das ist nur dass was ich aus seinen erzählungen weiß)...Ich bin so verzweifelt, ich habe kein geld um ein gerichtsverfahren zu bezahlen-bin schülerin, grade 18 geworden..

Was meint ihr wieso dauert die Akteneinsicht so lange? Die Polizei kann ja auch kaum was ermitteln...Die haben Fingerabdrücke genommen, Wohnung auf Einbruchsspuren untersucht ( waren keine), und die Vermiterin die unten wohnt befragt ob sie was gehört.hat Komischerweise waren alle Haustüren auf, als mein freund nachhause kam..Ich kann mich nicht erinnern eine aufgelassen zu haben. . Das kann doch nicht sein, dass er mit der Lüge durchkommt. Der hat mich so ausgetrickst...Und das viele Geld hat er angeblich im Casino beim Poker gewonnen. Er geht jedes Wochenende Pokern...

Das kann doch nicht sein..woher hätte ich wissen sollen dass er so tut als wären in dem umschlag 6000 euro gewesen und mich beschuldigt. das ding ist auch dass er einen aus seiner familie bestimmt anstiftet wird, dass derjenige mal 6000 euro gesehen hat- meinte er zu mir. Er wohnt aber nicht mehr zuhause, sondern alleine in einer wohnung..

Was meint ihr? Wieso dauert das so lange und werde ich jetzt wirklich unschuldig verurteilt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?