Selbstständig? Laden eröffnen??

3 Antworten

Hallo

Du musst als erstes beachten, den Laden auch profitabel führen zu können. Dazu hilft eine einfache Kalkulation:

Mietkosten + pauschale Fixkosten + eigene Lebenserhaltungskosten = Mindestbetrag der Nettoeinnahmen

Aus den Nettoeinnahmen lässt sich ganz grob berechnen, wie viele Kunden täglich du im Laden brauchst.

Dann musst du dir die Lage anschauen sowie weitere Läden in ähnlicher Lage. Laufen die profitabel oder wechseln die Läden ständig? Gibt es genug Laufkundschaft?

Die Gewerbeanmeldung ist letztendlich relativ einfach an einem Tag erledigt, du hast ja ein Startkapital nehme ich an.

Die Mehrwertsteuer wird durch moderne Kassen automatisch berechnet und direkt dem Finanzamt mitgeteilt, da musst du kaum was machen.

Du kannst besonders zu Beginn viel von der Steuer absetzen, da gehe ich aber jetzt zu arg ins Detail.

Ok, und wie läuft das als Kleingewerbe ?

Also, "Schokokeks" hat es schon richtig gesagt bevor Du etwas anmeldest solltest Du schauen, ob deine Idee "tragfähig" ist.

Ein Gewerbe anmelden geht schnell, allerdings ist die Anmeldung der letzte Schritt. Du solltest bedenken, dass in Zeiten von Internet es Geschäfte im "second-Hand" Bereich sehr schwer haben.

Lass Dich idealerweise einmal Beraten, auch zum Thema Fördermittel und Zuschüsse. LG

LG beraterstudio.com

Ja klar kannst Du das machen: Gewerbe anmelden, Ladenlokal mieten, ...

Steuern musst Du natürlich zahlen.

Was möchtest Du wissen?