SCHECK (Zur verrechnen) Vollmacht möglich?

3 Antworten

Dein Vater kann den Scheck auf dein Konto einreichen, der Betrag wird gutgeschrieben: Eingang vorbehalten. Da der Scheck '"zur Verrechnung" ist, dauert es ein paar Tage, bis die Bank das Geld auszahlt. Grundsätzlich kannst du deine Bank anweisen, dass der Betrag an Deinen Vater ausgezahlt wird. Ich weiß aber nicht, wie du das aus dem Ausland regeln willst. Vielleicht solltest du mal mit deiner Bank telefonieren.

Einen Vereechnungsscheck kan man auf jedes Konto einreichen ....

Auch wenn ich nicht anwesend bin? Also mein Vater geht zu Sparkasse und gibt ihn meine Kontonummer?

Auch wenn ich nicht anwesend bin? Also mein Vater geht zu Sparkasse und gibt ihn meine Kontonummer?

@alanya1979

Das geht .... wenn Dein Konto bei der Spasskasse ist ....

Dazu muss dein Vater nur den Scheck auf der Rückseite unterschreiben und bei deiner Bank ein Scheckeinreicherformular ausfüllen und das Formular mit dem Scheck zusammen in den Briefkasten der Bank einwerfen oder dort abgeben.

Was möchtest Du wissen?