Amerikanischen Scheck einlösen

3 Antworten

damit kannst du zu deiner bank gehen. bei internationalen checks dauert die auszahlung ein paar tage und es fallen gebühren an. näheres kann deine bank dir sagen.

  1. Die Bank nimmt den Scheck an.

  2. Sie löst ihn ein (vorläugie Gutschrift) und wartet auf die endgültige Gutschrift aus den staaten.

  3. Sie wechselt dabei auch gleich in Euro um zum Tageskurs der GUTSCHRIFT.

  4. Es werden erhebliche Gebühren anfallen! Einmal für die Scheckeinriechung als solche, einmal für das Auslandsgeschäft und dann natürlich für den Währungswechsel.

Das Ganze kann bis zu 6 Wochen dauern. Solange ist eine eventuelle Gutschrift auf deinem Konto nur eine VORLÄUFIGE Buchung! Das wissen die meisten nicht...die sehen nur die Buchung und denken, aha, Geld ist da. Ist es aber nicht!

Sollte sich der scheck nämlich als NICHT GEDECKT erweisen, erfolgt eine Rückbelastung der vorläufigen Gutschrift, die Kosten fallen trotzdem an.

Deswegen tätigt man auch keine Geschäfte über Western union etc...Marke ich kaufe ihr XXX, da haben sie einen scheck, einlösbar über Western Union... uralte Betrugsmasche!

das wird wohl eher schwirig werden und wenn evtl. die DEUTSCHE BANK den Scheck einlöst, könnten hohe Gebühren anfallen (keine Gewähr, aber starke Vermutung)

Was möchtest Du wissen?