Rückgabe kosten versandkosten

2 Antworten

Hey arbeite selbst in einem Online-Shop. Wenn du die Annahme verweigerst wegen Beschädigung, hast du keine Versandkosten zu tragen. Was anderes wäre wenn du die Annahme verweigerst weil du es beispielsweise nicht mehr benötigst. Dann darf der Händler die Transportkosten für den Hin- und Rückversand in Rechnung stellen.

In der Regel geht die Rücksendung dann zurück an den Händler, wenn du die Annahme verweigert hast.

Am Besten meldest du dich direkt beim Händler mal und schickst die Fotos durch, die du auch gemacht hast als Beweis, dass die Ware beschädigt war.

Ich vermute dass es sich hier einfach um einen Fehler handelt der schnell behoben werden kann. :)

Ansonsten kannst du bei beschädigter Ware immer um einen Ersatzartikel verlangen.

Muss er den rücktransport zahlen auch wenn er ein privat Händler ist (ebay)

Du hast es doch nicht angenommen (was sehr gut war), daher hast du meines Wissens nichts mehr mit der Rücksendung zu tun.

Ja das glaube ich auch aber ich fand es komisch das die nachricht von paypal kam. Ich ich denke das paypal sich da irrt

Was möchtest Du wissen?