Rechts vor Links - Fragen

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Gruengelb

Rechts vor Links gilt immer nur für den Querverkehr. Beim entgegenkommenden Verkehr gilt dass der Geradeausfahrende oder Rechtsabbieger Vorrang vor dem entgegenkommenden Linksabbieger hat

Gruß HobbyTfz

Danke für den Stern

Das blaue Auto muss warten, weil es abbiegen möchte. Das ist richtig. Die beiden Autos stehen sich ja gegenüber. Wenn beide geradeaus fahren würden, dann würden sich beide nicht in die Quere kommen. Das blaue möchte jetzt aber abbiegen. Muss also warten.

der Linksabbieger im Gegenverkehr muss warten. Also wenn sich zwei Autos gradeaus gegenüberstehen und der eine Fhrer will links abbiegen muss dieser warten und der Rechtsabbieger hat Vorfahrt

In deutschland fährt man immer auf der rechten seite, und links kommt der gegeverkehr. Willst du nach links, musst du ja über die fahrbahn des gegeverkehrs. Um den gegeverkehr nicht zu behindern musst du warten wenn du über diese fahrbahn willst.

1:15 ist doch kein Rechts vor Links. Da sind sich entgegenkommende Fahrzeuge. Natürlich muss der Linksabbieger warten.

Was möchtest Du wissen?