Wer hat Vorfahrt (Spielstraße)?

Situationsbeispiel - (Auto, Führerschein, Verkehr)

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Beängstigend was hier teilweise für Antworten abgeliefert werden...

Gleich vorweg: Grün hat Vorfahrt!

Warum?
Weil Rot aus einem verkehrsberuhigten Bereich kommt.
Siehe §10 StVO:
"Wer ... aus einer Fußgängerzone (Zeichen 242.1 und 242.2), aus einem verkehrsberuhigten Bereich (Zeichen 325.1 und 325.2) auf die Straße einfahren ... will, hat sich dabei so zu verhalten, dass eine Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer ausgeschlossen ist; erforderlichenfalls muss man sich einweisen lassen."

Dabei ist es auch völlig egal das man das Verkehrszeichen für das Ende dieses Bereiches bereits passiert hat.
Wo soll das Schild denn stehen, tatsächlich erst auf dem letzten Zentimeter kurz vor der querenden Straße?
Das ist in der Praxis kaum möglich.

Außerdem würde man mit einer solchen Denkweise so ziemlich alle Verkehrsregeln in Frage stellen können.

Der Verkehrsberuhigte Bereich beginnt erst hinter dem roten Fahrzeug. Das rote Fahrzeug befindet sich also NICHT mehr im Verkehrsberuhigten Bereich. Der Grüne kann den Verkehrsberuhigten Bereich nicht sehen!

Folglich hat der rote Vorfahrt, es sei denn beim Grünen gibt es ein Vorfahrtsschild. ist das nicht so, gilt rechts vor links. 

Und zwar IMMER. 

Wäre der verkehrsberuhigte Bereich direkt an der Kreuzung, wäre das anders. Denn aus diesem Bereich muss immer gewartet werden.  

Wir haben genau so einen Fall bei uns im Ort. 

Grün hat Vorfahrt...

Es kommt drauf an, wie weit das Spielstraßen-Schild von der Einmündung entfernt ist. Dabei gibt es keine feste Meter-Grenze. Der Gesamteindruck ist entscheidend.

Du sprichst von 1-2 Metern eingerückt. Da würde ich davon ausgehen, dass das Schild noch zum Gestaltungsbereich der Einmündung zählt. Folglich hat der Grüne Vorrang.

Würde das Schild etwa 10-20 Meter entfernt stehen, würde es nicht mehr zum Einmündungsbereich gehören. Dann hätte der Rote Vorfahrt.

Alles dazwischen ist Interpretationssache, was natürlich durchaus zu unterschiedlichen Ergebnissen führen kann.

Rechts-vor-Links - jedoch nicht wenn man aus einer Spielstraße kommt. 

Grün hat in deinem Beispiel Vorfahrt.

Grün hat Vorrang - Fließverkehrsregel :)

Was ist denn bitte die "Fließverkehrsregel"? Steht die irgendwo in der StVO?

@claushilbig

 Fließverkehrsregel

Fahrzeuge im Fliessverkehr haben Vorrang gegenüber Fahrzeugen aus dem ruhenden Verkehr.

(Fahrzeuge die aus Nebenfahrbahnen, Wohnstrassen, Fussgängerzonen, Parkplätzen, Hauseinfahrten, .... kommen)

Aber der Benützer der Nebenfahrbahn hat Vorrang gegenüber Fahrzeugen aus Haus- oder Grundstückseinfahrten oder wenn eine Parkplatzausfahrt in die Nebenstrasse mündet.

Was möchtest Du wissen?