Nachbar parkt vor unserem Haus?

5 Antworten

Können wir da irgendwas tun?

Ja klar.

1. Woanders parken

2. Ein Auto verkaufen und auf's Fahrrad umsteigen

3. Parkfläche auf eurem Grundstück vergrößern

Ansonsten sehe ich da nichts. Parken darf auf öffentlicher Straße jeder, auch euer Nachbar. Und wenn ihr nicht mit ihm reden wollt, bleibt da nicht viel.

Können wir da irgendwas tun?

Nein. Jeder darf vor Eurem Haus parken, denn es ist öffentlicher Grund. Allerdings dürft Ihr dort selbstverständlich auch parken - Ihr müßt nur eben schnell genug sein.

Da könnt ihr höchstens mit den Nachbarn reden. Parken dürfen die überall, wo es erlaubt ist, ebenso wie ihr. 

Kauf euch den Parkplatz, ansonsten ist es ein öffentlich Parkplatz und für jeden Nutzbar.

ODER: Du redest einfach mal höflich mit Ihnen, und schilderst deine Lage?

Reden möchte ich nicht unbedingt mit denen, werd da schnell impulsiv und dann endets noch im streit. Die sind da einfach so vernarrt in den Parkplatz das es schon echt krass ist. Die laufen sogar vorm haus rum und warten bis der parkplatz frei wird, falls ich mal da stehen sollte.

Was genau ist dein Problem?

Ein Psychologe könnte euch vielleicht helfen, von dieser seltsamen Fixierung auf des Nachbars Auto loszukommen.

Unser nachbar ist sehr krankhaft fixiert auf den parkplatz, er wäre eher ein fall für den psychologen ;)

@Owbrjdbej

Die Wahrnehmungsstörung lässt sich sicher auch behandeln. Gib dich nicht auf.

@Havenari

Wenn du keine hilfreichen tipps hast dann lass doch deine kommentare. Bei einem forum für hobby-psychologen bist du bestimmt besser aufgehoben :)

Was möchtest Du wissen?