Nachbar parkt auf dem Gehweg direkt vor meinem Haus

5 Antworten

Also ich hab schon n Ticket über 15 Euro gekriegt weil ich gegen die Fahrtrichtung stand. Auf dem Gehweg ists sowieso nicht zulässig. Kinderwägen udn Rollstuhlfahrer sowie Rentner mt Rollator haben da dann wirklich Probleme. Polizei oder Ordnungsamt mal Bescheid geben. Oder andere Nachbran fragen, damit die ihn auch darauf aufmerksam amchen das zu unterlassen.

Hallo Keks, ist dort generelles Parkverbot oder dürfen Anrainer dort parken? Wenn es erlaubt ist, dann darf er wohl auch vor deinem Haus stehen....... Vielleicht hilft ein kleiner Trick: Er wird ja mit den Autos ja auch mal wegfahren, dann würd ich mit dem eigenen Auto dort parken, dann muss er sich wohl einen anderen Parkplatz suchen. Das dann einige Zeit durchziehen, dann ist er vielleicht den neuen Parkplatz schon gewohnt und stellt sich nicht bei dir hin. LG Korinna

Ist das Parken dort generell erlaubt und auch auf dem Gehweg? Wenn nicht, dem Ordnungsamt Bescheid sagen. Wenn er erst mal ein paar Knöllchen bekommen hat oder abgeschleppt wurde, überlegt er es sich vielleicht. Wenn das Parken erlaubt ist, kannst du nicht viel machen, außer auf ihn einwirken. Aber das wird ihn dann sicherlich auch weiterhin nicht interessieren. Ich finds unhöflich.

du kannst ihn nur auf die strassenverkehrsordnung hinweisen.

wenn du nächsten monat umziehst , kannst du auch dem ordnungamt bescheid sagen, vorbei kommt und ihm ein knöllchen gibt oder abschleppt.

auf dem bürgsteig muss 1,50 paltz sien, das kinderwagen und ä. vorbei kommen. abgesheen davon das es kein parkplatz ist, ausser es ist markiert oder durch schilder ausgewiesen

RUF die polizei ... sollen die kommen anzeige schreiben & den gleich abschleppen haha xD kriegt er busse & wird kostenpflichtig abgeschleppt :D

auf dem gehweg parken is sowieso ohne parkfelder generell verboten , ausser fürs be & entladen ^^ oder mit ausnahmebewilligung

Auf dem Gehweg parken ist auch nicht zum Be- und Entladen erlaubt. ;)

Was möchtest Du wissen?