Nach Vorstellungsgespräch zu einer Art Probearbeit eingeladen! Was erwartet mich nun?

5 Antworten

Probearbeiten gibt es in vielen Berufen.Das könnte für Dich sehr hilfreich sein,Du kannst nochmal alles wissenswerte über Dein Beruf erfahren,Du hast hier die Möglichkeit zu zeigen was Du kannst und deinen Arbeitgeber mit Fragen zu löchern die Dich interessiern und die Du für diese Tätigkeit brauchst,ausserdem kannst Du da die Leute kennenlernen und Dein Aufgabengebiet näher kennenlernen.Das macht es dir und dem Arbeitgeber einfacher euch beide kennen zu lernen.Es muss eben alles passen,für Dich und den Arbeitgeber.Der Probetag gibt euch beiden die Möglichkeit.Sieh es als Chance und nicht als nervigen oder verlorengegangen Tag.Zeig Deinem neuen Umfeld was Du drauf hast!

Du sollst mal einen Tag lang den Ablauf kennen lernen und deine möglichen Kollegen. Und sie dich. Damit Ihr Euch ein Bild voneinander machen könnt. Finde das ganz gut, hab ich auch schon gemacht, allerdings im Krankenhaus. Denke nicht, dass du da Tests machen musst, es könnten höchstens mal ein paar Fragen kommen.


Musstest du einen Test oder eine Probe schreiben?

In dem Wort Prbearbeiten ist ja scho alles gesagt. DEr potenzielle Arbeitgeber möchte wissen,ob Du für die Stelle geeignet bist und Du kannst herausfinden, ob die Stelle zu Dir passt. Gib Dir Mühe, denn nicht jeder wird dazu eingeladen. Es ist eine echte Chance die Stelle zu bekommen

das ist wie ein Praktikum wo du dich an dem Tag halt beioweisen musst ob du in den Betrieb rein passt. Wenn du nur blöd da sitzt und nichts fragst, dann kannst die Firma gleich vergessen. Musst halt immer schön freundlich sein und auch fragen etc..

du arbeitest einen tag zur "probe". er will sehen wie du dich anstellst, und du kannst feststellen ob dieser beruf was ist für dich. tests gibt es bei probearbeiten nicht

Was möchtest Du wissen?