Muss man bei einer Krankmeldung dem Lehrer bescheid sagen?

6 Antworten

natürlich musst du dich abmelden, wenn du das schulgelände verlässt. da reichts aber auch im zweifelsfall, wenn du das über einen vertrauenswürdigen mitschüler tust, der es dann dem lehrer auch wirklich weiter gibt.

lg, Tessa

Du solltest dem Lehrer auch Bescheid sagen. Er trägt während des Unterrichts die Verantwortung für dich, muss also auch wissen, wo du bist. Ausserdem könnte es sonst passieren, das er ins Klassenbuch einträgt, das du unentschuldigt fehlst. 

Ich weiß nicht, wie es an eurer Schule geregelt ist, aber auf jeden Fall ist es eine Frage der Höflichkeit, es zumindest dem Lehrer zu sagen, nach dessen Unterricht man geht.
Wenn es dir schlecht geht, wird niemand erwarten, dass du noch lange am Lehrerzimmer wartest, bis ein bestimmter Lehrer auftaucht.

Es nur im Sekretariat zu sagen finde ich ungünstig, denn da ist immer viel los = deine Info kann untergehen, oder sie wird zu spät weitergegeben...

Hallo Woopox0,

du gehst gar nicht erst in die Pause, sondern meldest dich bei dem Lehrer ab, den du gerade hast. Was willst du denn in der Pause?

Und anschließend regeln deine Eltern alles Weitere.

Schreibt ihr heute eine Arbeit?

Wenn es dir sooooo dreckig ginge, hätte deine Mutter das heute morgen ja auch bemerkt.

Nein, wir schreiben heute weder eine Arbeit, noch einen Test. Außerdem ist meine Mutter der Meinung, dass ich immer zur Schule gehen soll, wenn es keine extreme Krankheit ist. Dann kann ich immer noch nach Hause fahren sagt sie

Was möchtest Du wissen?