Kann ich mich selbst krank melden in der Schule?

5 Antworten

Du kannst selbst anrufen und Bescheid sagen, dass du heute nicht kommen kannst, weil du krank bist.

Allerdings musst du zum Arzt gehen und dich krank schreiben lassen, oder dir 100% sicher sein, dass deine Mutter dir eine Entschuldigung schreibt, denn der Anruf gilt nur als "Bescheid sagen". Eine seperate schriftliche Krankschreibung durch den Arzt oder einen Erziehungsberechtigten ist zwingend nötig.

Dann musst du wohl selbst beim Sekretariat anrufen. Hierbei geht es ja zunächst nur um die Übermittlung der Information, dass du nicht zur Schule erscheinen wirst. Hierzu brauchst du nicht deine kranke Mutter zu bemühen.

Wenn du wieder zur Schule gehst, musst du allerdings eine schriftliche Entschuldigung vorlegen, die du dir nicht selbst ausstellen kannst, sondern die wie üblich von deiner Mutter unterschrieben sein muss.

Die Regelungen über die Vorlegung eines ärztlichen Attests gelten wie an deiner Schule wie bisher üblich (das wirst du wohl wissen, falls nicht, frage im Sekretariat nach).

Das Problem dürfte mittlerweile gelöst worden sein. Warum stellt man Fragen erneut, wenn diese schon ein Jahr alt ist.

Natürlich kannst du die Schule selber informieren. Aber ohne ärztliches Attest oder Entschuldigung mit Unterschrift deiner Mutter gilt das als unentschuldigte Fehlzeit. Gerde in deinem fall.

Du kannst erstmal selbst anrufen. Jedoch sollte im Laufe des Tages ein Verantwortlicher für dich anrufen, z.B. deine Schwester/Oma/Mutter.

Was möchtest Du wissen?