Mit dem zugelassenen Oldtimer morgens um kurz vor 6.00h losfahren. Ist das Ruhestörung? ?

4 Antworten

Da das Fahrzeug ordnungsgemäß zugelassen ist, kann der Nachbar garnichts machen. Er müsste schon beweisen, dass das Fahrzeug zu laut ist, bei Oldtimern jedoch gelten andere Lärmrichtwerte als bei jüngeren Modellen.

Mein Vater hatte auch mal solch eine Diskussion. Angeblich wäre sein altes Motorrad zu laut, war es aber nicht, da die aktuellen Richtwerte nicht für alte Fahrzeuge gelten ;)

Er kann also ohne schlechtes Gewissen in der Früh mit dem Auto fahren. Ist Pech des Nachbarn, dass er neben der Garage wohnt.

Er kann das natürlich verbieten, aber deinen Mann braucht das nicht zu interessieren. Das KFZ ist ordnungsgemäß für den Straßenverkehr zugelassen und kann somit zu jeder Tageszeit im normalen Umfang bewegt werden.

Dein Mann kann beruhigt morgens mit seinem Oldtimer zur Arbeit fahren. Der Nachbar kann überhaupt nichts verbieten.

Nachbar kann nichts passieren

Was möchtest Du wissen?