Minderjährige als Besitzer im Equidenpass eintragen

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hey, hab das auch gemacht ( bin 15 Jahre ). Ich habe wohl noch bei der Versicherung nachgefragt, da das über meine Mutter läuft. Die sagten aber dass das kein Problem ist. Geld kostet es leider, wenn du dein Pferd umschreiben lässt. Steht aber alles auf dem Formular. Musst nur das Richtige raussuchen:

http://www.pferd-aktuell.de/shop/index.php/cat/c104_Formulare---Antraege.html

Viel Erfolg mit deinem Pferdchen :)

LG

Ja das geht, aber Nieeeemalas würde ich das nochmal zulassen, meine Tochter bekam danach den endgültigen und finalen Größenwahn, das war ein Supergau.

Worin besteht denn da der Sinn, wenn Du im Pass stehst? Den Kauf konntest Du doch auch nicht veranstalten, Versicherung nicht bezahlen und für die Unterhaltskosten kommen auch Deine Eltern auf.

Den einzigen Grund den ich mir vorstellen kann, ist, wenn Deinen Eltern was passiert, dann Dir kann das Pferd keiner wegnehmen, weil es Deins ist (wenn Du die Eigentumsurkunde auch gleich noch bekommst).

Allerdings, die letzen drei Male beim Umschreiben war die FN strenger als ich es gewohnt war. Denke sie kennen das "Mädchenproblem"

Hallo,

ja das geht. :) Bin auch minderjährig und als ich mein Pferd bekommen habe, wurde es sofort auf mich umgeschrieben, damals war ich gerade mal 5... :D

Also es geht :) Weiß nicht genau ob dann da noch was dabeisteht dass die Käufer deine Eltern sind, so genau weiß ich das nicht, aber auf jeden Fall kann man das machen lassen

Lg

Was möchtest Du wissen?