Klassenarbeit Urkundenfälschung?

4 Antworten

Urkundenfälschung?

Nö, ne Hausaufgabe ist kein offizielles Dokument, wird nicht mal unterschrieben.

Wo soll da eine Urkundenfälschung sein? Sie hat ja nichts an der benoteten Klassenarbeit verändert, sondern anstatt Deiner ( unberechtigterweise ! ) die Berichtigung gemacht. Das aber ist keine Fälschung - allerdings vermutlich eine 6 ("mündliche" Note ) wert - Leistungsverweigerung.

Solange die Berichtigung auf einem extra Zettel erfolgt und du nicht unterschreibst ist es keine Urkundenfälschung. Trotzdem ein betrugsversuch also eine 6 in der Berichtigung.

Nein, das ist schlichtweg (versuchter) Betrug. Eine Klassenarbeit ist (im Unterschied zu einem Zeugnis) keine Urkunde.

Was möchtest Du wissen?