Ist Tecis als Arbeitgeber zu empfehlen?

3 Antworten

Hi,

also ich arbeite auch bei tecis. Ich bin ehrlich mit dir. Von 0 auf 100 kannst du davon nicht leben.

Kündige auf gar keinen Fall blind deinen Job. Bei tecis hast du gute Verdienstmöglichkeiten, musst jedoch (wie bei jeder anderen Selbstständigkeit), anfangs viel arbeiten für wenig Geld. Wenn du Biss hast und es Wirklich willst kannst du allerdings viel mehr erreichen, als in deinem jetzigen Job.

LG

Ja klar, sowas von seriös!

😂😅🤣

Von den Leuten, die dort oder in ähnlichen Firmen anfangen, bleiben vermutlich geschätzt 3% bis 5% langfristig im Unternehmen.

Die anderen taugen für diesen Job nichts.

Die bauen vermutlich darauf, dass Du dein Verwandten-, Freundes- und Bekanntenkreis abgrast, was vielleicht noch gelingt.

Danach trennt sich die Spreu vom Weizen!

Produkte Wildfremden "anzudrehen" fällt den meisten schwer und weg ist man aus dem Unternehmen.

Nein, natürlich nicht.

Ich kenne keine seriöse Firma, die meine rein persönlichen Angaben/Daten so verwendet, ja mich auch noch ungefragt einlädt, zu Kaffee und Plätzchen, und mir ein Zertifikat austellen will?

Für mich ist das eine Angelegenheit für den Datenschutzbeauftragten/die Staatsanwaltschaft.

Besinnliche Weihgnachten trotzdem, und alles Gute für das neue Jahr.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?