Ist es moralisch verwerflich, wenn man gerne mit Kryptowährungen handelt, Geld verdient oder sich öfters mal Bitcoins kauft?

Das Ergebnis basiert auf 14 Abstimmungen

Nein, sonst wäre das komplett kapitalistische System unmoralisch 86%
Ja, weil es Spielgeld ist, was andere sich mit Händen erarbeiten 14%

9 Antworten

Nein, sonst wäre das komplett kapitalistische System unmoralisch

Das hat mit Moral wenig zu tun, man sollte sich eher Gedanken über positive und negative Folgen der Spekulation mit einem alternativen Geldsystem machen. Viele derer, die bei solchen Spekulationen Geld verlieren, tun hinterher immer ganz empört und fühlen sich betrogen.

Noch ein kleiner Anhang: Ich kann mir ein Schmunzeln über die Renaissance des antiquiert Wörtchens "verwerflich" nicht verkneifen.

Die Antwortmöglichkeiten gefallen mir beide nicht.

Ich finde Kryptowährungen aus zwei Gründen moralisch verwerflich.

a) Es stellt einen wahnsinnig hohen Stromverbrauch dar.

b) Die Preise von Grafikkarten sind astronomisch hoch. Niemand, der sie wirklich braucht, kann sich mehr eine leisten.

Es stellt einen wahnsinnig hohen Stromverbrauch dar.

Das stimmt nicht ganz. Gucke dir mal meine Antwort dazu an: https://www.gutefrage.net/frage/klimawandel-verursacht-bitcoin-mining-massive-c02-emmissionen#answer-396235089

Die Preise von Grafikkarten sind astronomisch hoch. Niemand, der sie wirklich braucht, kann sich mehr eine leisten.

Du bestimmst hier also, wer Grafikkarten "braucht" oder nicht? Vielleicht brauchen die Miner die genauso?

Kann ich dann auch bestimmen, dass die Gamer die Grafikkarten nicht brauchen? Ist doch Verschwendung nur für Unterhaltung? So funktioniert es nicht.

Nein, sonst wäre das komplett kapitalistische System unmoralisch

Ich verstehe nicht, inwiefern das verwerflich sein soll. Dann wäre "Handel" allgemein verwerflich. Ich wüsste jedenfalls nicht, warum ich Gewissensbisse haben sollte, ich habe mit verschiedenen Kryptowährungen gutes Geld gemacht. 🙃

Nein. Es ist sogar moralisch gut, weil du eine Alternative zum staatlichen Geld unterstützt. Euro oder Dollar zu haben halte ich für weitaus unmoralischer, als Kryptowährungen zu besitzen

Wieso sollte man eine Alternative haben?

@Patrikreiser

Damit die Staaten ihre Monopolstellung langsam mal verlieren, oder es wenigstens nicht so krass ausnutzen. Sie laufen sonst Gefahr sie zu verlieren weil die Menschen eben zu der Alternative gehen können sonst.

Nein, sonst wäre das komplett kapitalistische System unmoralisch

es ist sogar gut, wenn man es richtig macht.

Woher ich das weiß:Hobby

Was möchtest Du wissen?