Schulbücher klauen und verkaufen?

2 Antworten

Natürlich ist es verwerflich, weil die Schüler die Bücher dann bezahlen müssen! An deiner Stelle würde ich ihn darauf ansprechen und wenn er nicht damit aufhört und den bestohlenen Schülern das Geld für die Bücher nicht anonym zukommen lässt, dann kannst du guten Gewissens zu den Lehrern gehen. Die Polizei musst du nicht sofort einschalten, aber wenn es gegebenenfalls nötig wird, tu es.

Wenn es stimmt, was du hier erzählst, dann verfügt dieser Junge über eine gehörige Portion kriminelle Energie.
Daher würde ich es auch nicht verwerflich finden, wenn du ihn bei den Lehrern verpfeifst.
 

Okay, ja das könnte ich machen

Was möchtest Du wissen?