Handy bei Amazon zurückschicken, da unzufrieden?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du hast gründsätzlich das 14tägige Widerrufsrecht deines Kaufvertrages, bei dem die Rücksendung für einen Artikel über 40 Euro kostenlos ist.

Amazon ermöglicht dir zusätzliche 16 Tage Rückgaberecht (also insgesamt 30 Tage). Da diese Erweiterung allerdings freiwillig ist, kann du dieses dir gegebene Recht natürlich wahrnehmen, aber die Rücksendekosten trägst dabei du bei Nichtgefallen. Wenn du das vorfrankierte Rücksendelabel nutzt, wird pauschal 3,50 abgezogen - so günstig kannst du nirgends ein Paket versichert verschicken.

Kuck mal was alles an ist. Bluetooth , Wifi, Gps , alles verbraucht Energie. Und tu den Akku mal für eine Nacht raus und dann wieder rein und Teste dann. Das hat bei meinen Sonim Quest3 geholfen, von 1 Tag Akku wieder auf 2 Wochen.

Bt, Wifi GPS ist aber marginaler Energieverbrauch im Vergleich zu Display.

Display an frisst Energie. Und nicht zu wenig.

Ich hab WLAN zu Hause immer an und wenn ich raußgehe das mobile Internet. Und facebook, dass sich stündlich aktualisiert. Display ist unter 50 %

wenn die 14 Tage schon um sind, dann ist der Rücktritt vom Kaufvertrag gemäß Fernabsatzgesetz ausgeschlossen.

Wenn du allerdings solche argen Probleme mit dem Akku hast, solltest du vielleicht mal nachsehen, was du falsch gemacht hast. Ohne Grund verbraucht ein Handy nämlich nicht so viel Strom

Ja. Du kannst ohne Probleme den Artikel innerhalb von 14 Tagen bei Amazon zurückgeben.

Da ich auch das S2 habe, kann ich dazu aber nur sagen, das Du mal prüfen solltest, was Du installiert hast. Bei mir hält der Akku einen Tag durch. Auch wenn ich damit arbeite oder Musik höre.

Weiterhin gibts noch einen kleinen Bug in Android, welches die Runtertaktung bei DualCore Prozessoren also dem S2 nicht ganz richtig macht. D.h. mit dem nächsten Android Update wird die Akkuleistung weiterhin steigen.

Bei deinem Anwendungsgebiet wirst du vermutlich kein anderes Gerät finden, wo der Akku länger hält.

Was möchtest Du wissen?