Einfach auf Wiese legen - erlaubt?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Grundsätzlich sind wir ein freies Land, in dem alles erlaubt ist, was keinem Anderen schadet.

Ob du dich auf die Wiese legen darfst hägt davon ab, wem sie gehört und wie der Eigentümer das geregelt hat. Wenn die Wiese z.B. landwirtschaftlich genutzt wird solltest du davon ausgehen, dass der Eigentümer nicht damit einverstaqnden ist. Wenn es z.B. ein in der Natur frei zugänglicher öffentlicher Platz ist, bei dem auch noch eine öffentliche Sitzbank oder Ähnliches steht, kannst du davon ausgehen, dass der Eigentümer einverstanden ist. Im Zweifel solltest du den Eigentümer fragen.

FKK ist dort grundsätzlich erlaubt, wenn es nicht durch den Eigentümer verboten ist. Im öffentlichen Bereich ist es erlaubt, solange niemand dadurch vorsätzlich gestört wird (sonst wäre es Erregung öffentlichen Ärgernisses). Auf einer nicht direkt einsehbaren Wiese besteht also keine Gefahr (wenn der Eigentümer nichts dagegen hat). Befindest du dich auf der Wiese aber z.B. im direkten Sichtfeld der Autofahrer, dann könnte das schon als vorsätzliche Provokation verstanden werden. Dann wäre FKK nicht in Ordnung.

auf die Wiese zu liegen, wenn Du nicht grade irgendwelche Futterpflanzen nieder drückst, und sei es neben der Autobahn ist sicherlich erlaubt, es sei denn es wurden Verbotsschilder aufgestellt!? Jedoch als Nackedei dort herumzulümmeln um sich entblößt den Mitmenschen zu präsentieren dürfte zu problemen führen! möglicherweise taucht die Polente auf um Dich zur Feststellung Deiner Personalien vorerst zum Diktat auf der Polizeiwache zu bitten! Das eine Frau angedüst kommt, die Deinen Auftritt als Anmache verstehen könnte, darauf dürftest Du unter diesen Umständen vergeblich warten, diesen Waagemut hat eine unter 1000 !

LG

es sei denn es wurden Verbotsschilder aufgestellt!?

heißt das dann auch, dass ich mich in jeden Vorgarten legen darf, der nicht eingezäunt ist und wo kein Verbotsschild vorhanden ist?

@joiba

solange der Besitzer nicht meutert, jedoch, Verbotsschilder scheinen sehr ungewöhnlich zu sein?

Theoretisch drf mansich bei der Autobahn schon sonnen aber da isteshalt nicht so ruhig und so. Beo FKK solltest du vorsichtig sein falls du damit ' etwas störendes der Öffentlichkeit' tust. Auf FKK würde ich an deiner stelle doch eher verzichten

In der Regel gehören Wiesen auch jemanden, meistens einen Bauern.

Aber wenn der Bauer die Wiese bearbeiten will (mähen o.ä.), wird es dir schon sagen.

FKK immer nur in den Bereich, der für FKK zugelassen ist.

Sieht man das?

@loft24

Welchem Bauern die Wiese gehört? Nein, vor allem nachdem lustig umher gepachtet wird, aber ich denke kaum, dass sich der daran stören wird.

FKK? Das kommt auf die Wiese an.

FKK an öffentlichen Plätzen ist schon mal strafbar, Erregung öffentlichen Ärgernisses nennt sich das glaub ich.

Aber doch NUR strafbar, wenn sich irgendjemand gestört fühlt...

Und selbst dann wird einen die Polizei wohl erstmal darauf hinweisen, nehme ich an.

@loft24

Die Polizei weist dich nicht nur darauf hin, sie schreibt auch eine Anzeige.

@loft24

Darauf würde ich nicht hoffen das sie dich verschonen weil du das eigl wissen musst. Außerdem wirst du dann trotzdem vertrieben...

@Sonnengelb18

Das Vertriebenwerden wäre mir noch egal - strafbar sollte es nicht sein!

Ok, und wenn sie eine Anzeige schreiben, ist man dann gleich vorbestraft?!?

Was möchtest Du wissen?