Darf man auf einem Sonntag Bauarbeiten durchführen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich glaub, bei eigenen Grundstücken gibt es solche Vereinbarungen wie bei Mietwohnungen nicht. Hier gehört Ruhe nur zum höflichen Ton. Anders ists bei Mietwohnungen, wenn man umzieht - dort ist dann Krach jederzeit erlaubt, nur sollte Rücksicht geboten werden, um sich nicht gleich Feinde zu machen.

Vllt. wäre es eine Option, wenn man mal rübergeht und bittet, den Krach zumindest für Sonntag einzustellen :) Die werden da ganz bestimmt Niemandem den Kopf abreißen.

Regulär ist es als Ruhestörung zu werten. Vielleicht kann man mit Ihm eine Regelung zu treffen und nur vormittags Lärm zu machen. Wenn nicht anzeigen.

Nein, ist von gesetzeswegen verboten, wenn es dir zuviel wird, ruf die Polizei

Es kommt darauf an: In unserer Gemeinde gibt e keine Sonntagsruhe mehr. Lies einfach mal eure Geimeinde/Stadt Ordnung (gibts im Rathaus)

Offiziell nicht - aber als wir umgebaut haben waren unsere Nachbarn tolerant, und als die ihr Bad am Wochenende auseinandergenommen haben, haben wir auch die Klappe gehalten!

Verzweifel! Wohnung gegen Lärm von anderen Parteien abdichten?

Es ist ganz schrecklich...Wir wohnen mit 4 Parteien im Haus... Über uns ein nicht ganz so lautes Pärchen, aber unter uns eine Familie mit zwei kleinen Kindern, deren Getrampel und Geschreie unerträglich ist... Aber man kann sich ja auch nicht wirklich beschweren, da es ja Kinder sind... Aber es ist wirklich schlimm, wie die Kinder trampeln und dass obwohl sie UNTER uns wohnen!!! Wir wollen natürlich auch nicht umziehen,immerhin sind wir vor einem dreiviertel Jahr erst eingezogen... Ich habe mich eben auch bereits erkundigt, wie man die dünne Wohnungstür schalldichter machen könnte, da auch der Lärm der Kinder durchs Treppenhaus hoch zu uns kommt (oder wenn die Nachbarn sich unbedingt im Treppenhaus unterhalten müssen, da kann man JEDES Wort verstehen!!!!) ... Leider hab ich eben keine wirkliche Antwort bzgl der Tür erhalten und deshalb frag ich jetzt für die gesamte Wohnung... Unsere Wohnung ist nämlich sehr schön, war bereits komplett renoviert als wir vor einem dreiviertel Jahr eingezogen sind und wir wollen dann natürlich jetzt nicht direkt wieder wg Lärm ausziehen...

Hat jemand Tipps wie wir unsere Wohnung und die Wohnungstür schalldichter machen können?! Uns selbst hören die Nachbarn nicht, haben sie schon betont, aber uns nervt das Geschrei und Getrampel schon sehr stark (oder der Gesang der Nachbarin, wenn sie ihr dauernd schreiendes Kind zu beruhigen versucht...) Wir wollen einfach mehr Ruhe haben und irgendwie unsere Wohnung schalldichter machen, ohne, dass wir sie optisch verunstalten müssen, da sie ja bereits renoviert war....

Weiß jemand einen Rat? Vielen, vielen Dank schonmal!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?