Nachbar beschwert sich immer wg. Lärmbelästigung

5 Antworten

auch ihr habt euch an bestimmte regeln zu halten. es gibt sehr wohl ne mittagsruhe. wie ihr euch benehmt ist mehr als fragwürdig. ab 22 uhr ist es nunmal so das die kinder im bett zu sein haben und ihr euch auch dementsprechend verhalten solltet.die abmahnung ist schon gerechtfertigt und ich rate euch darauf auch zu reagieren. ihr macht euch mehr feinde als freunde.

Wenn ich das lese, kommt mir der kalte Kaffe hoch...

Teilweise von 8 Uhr bis spät Abends. Unser ganzes leben verlagern wir bei den schönen Tagen komplett auf Terasse und Balkon. Unsere Kinder spielen und machen krach

Du würdest von mir nur Anzeigen wegen Lärmbelästigung bekommen,in der Hoffnung das der Vermieter euch die rote Karte zeigt und rausschmeißt!!.. An Feiertagen, von morgens bis spät Abends macht ihr Krach.. Ich habe auch 2 Kinder, aber hallo , wenn die nach einer bestimmten Zeit, bei uns ab 20uhr laut sind, dann bekommen sie was zu hören, Müssen denn Nachbarn ohne Rücksicht belästigt werden, ihr wohnt da nich alleine..Und was heißt wenn Kinder laut sind ,können die ja nichts machen, ab einer bestimmten Zeit ist das auch Ruhestörung.. Wie kann man so Rücksichtslos Nachbarn gegnüber sein. .Klavier auch noch und das nach 22uhr und auch an FeiertagenDas ist totale Lärmbeslätigung , genau auch zu den Zeiten verboten !!

Du müßtest mein Nachbar sein, es würde Anzeigen hageln, das du dir damit deine Wohnung tapezieren kannst.. Sorry aber sowas Rücksichtsloses regt mich dermaßen auf..Solche Nachbarn braucht man!!! Unterhalte du dich mal nach 22uhr bei uns zu laut aufn Balkon, dann haste gleich 3 Nachbarn vor der Tür die schlafen wollen..

Manno manno man das gibbet ja nich sowas!!

Ich sag euch was ihr tun könnt, ausziehn der Nachbarn zu liebe..

naja wenn deine nachbarn so reagieren haben sie eben keine probleme und brauchen euch damit sie mal was zum schimpfen haben am besten nen anderen grund suchen wo sie meckern können oder eben schriftlich mitteilen das es an diesen wochende etwas lauter wird ^^ und das eben bei der polizei ankündigen das es bis 23:30 uhr geht wegen einer feier wenn der anruf bei der polizei eigeht fragt der beamte die nachbarn wissen sie nichts von der feier die schriftllich angekündigt wurde ^^ das hilft echt super um die nachbarn und ordnungshüter auf seine seite zu holen =) viel erfolg =))

Der Nachbar ist 30 Jahre, so ungefähr und hat uns voll auf dem kieker. Die Polizei hat nichts gemacht. Wir sahen sie kommen und waren ruhig, da gingen sie wieder. Beim Jugendamt hat der uns auch schon angeschwärzt wegen dem Krach und weil wir unsere Kinder schlagen würden. Aber ehrlich, wir lieben unsere Kinder und ein klapps muss mal sein. Das Jugendamt war bei uns daheim und wir haben dies geklärt. Der Nachbar kann uns auch genau in die Fenster schauen. Das nervt wenn er aus seinen Fenstern zu uns rüber schaut !!

@ppGerman

wie gesagt doofe nachbarn gibts jede menge die mußt nicht suchen die klopfen an die tür =) **mir hat der nachbar nachts um drei an meiner schulter geklopft ich hab vor schreck die bohrmaschine fallen lassen xDDDDD **

was ich hier absolut nicht nachvollziehen kann ist, das ihr in keinster weise einsehen (wollt) könnt, das man rücksicht aufeinander zu nehmen hat! ob junger mann, kinderlos oder was fürn schnotter auch immer.... - ihr lebt dort nicht alleine und als erwachsene gemeinschaft sollte es möglich sein, sich demnach zu verhalten und eine vernünftige lösung zu finden! IHR macht genau das gegenteil - ihr redet von eigentümer - demnach "muss" keine mittagsruhe eingehalten werden... IHR müsst anscheinend garnichts und der rest soll den rand halten........... wie hier schonmal geschrieben wurde, auf dauer macht ihr euch mehr feinde als freunde! der mann sagt er geht arbeiten? - > das macht man heutzutage nunmal im normalfall und ich weiß selber, das wenn ich nach der arbeit nach hause komme, meine ruhe haben möchte! ist mein gutes recht und das kann man wohl verlangen! ich habe selber kinder, das heißt aber noch lange nicht, das diese/wir keine rücksicht auf andere nehmen. kinderlärm ist nicht gleich kinderlärm und da kann man sehr wohl unterscheiden! seht die sache vielleicht mal aus der anderen sicht! das hilft manchmal zu verstehen.

Mittagsruhe gibt es nicht, weil wir keine Mietspartei sind (somit keine Hausordnung), sondern Eigentümer. Deswegen können unsere Kinder auch zur Mittagszeit lärmen und das haben wir diesem Nachbar auch gesagt! Ich denke er will uns eins auswischen! Er weiß das er gegen den Kinderlärm nichts machen kann, somit versucht er es bei allen Lärmbelästigungen nach 22 Uhr. Aber das interessiert uns nicht. Der soll uns in Ruhe lassen und seinen Anwalt zurückpfeiffen. Wir können schließlich nichts dafür das er 12 Stunden am Tag arbeitet und dann Ruhe einfordern, von meinen Kinder!

Was möchtest Du wissen?