Darf ich mit 18 das tun was ich will?

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

mit 18 ist man nach dem Gesetz erwachsen. ( bis auf so einen oder den anderen :-))) ). Festhalten dürfen Sie dich nicht , d. h. Du kannst Dich frei zu irgendwelchen Uhrzeiten bewegen , wie Du lustig bist. Im Klartext, Du kannst eigentlich Alles machen , in Grenzen , was Spaß und Laune macht. Das Problem , was deine Eltern meiner Meinung nach haben , ist das Loslassen von den Kindern. wenn Sie dann merken, ups , schon 18 und Volljährig. Am liebsten so lange wie möglich daheim halten und bloß nicht den eigenen Weg finden. Ging mir mit meiner Tochter nicht anders, evt. ein klärendes Gespräch sollte mit deinen Eltern möglich sein .

Wenn Du Dich mit Deinen Eltern gut verstehen willst, müßt Ihr gegenseitige Rüchsichtnahme einhalten. Das besagt, es sind nicht nur Rechte die man hat sondern auch Pflichten. Auch eine gewisse Hausordnung muß von allen Seiten eingehalten werden. Z.B. Ausgang bis 22 Uhr, aber dann bitte für jeden.Wenn Du nicht entmündigt bist darfst Du selbstverständlich hingehen wo Du möchtest, ansonsten grenzt das Verhalten Deiner Eltern an Freiheitsberaubung. Du dafst nicht nur, sondern Du müßt Dich durchsetzen. Wenn sie Dich zu sehr einengen nehme Dir eine Wohnung. Unter diesen Voraussetzungen sind Deine Eltern verpflichtet Dir Unterhalt zu zahlen. Das kannst Du gerichtlich einklagen. Denn so geht es nicht weiter. LG Coschae

Hausordnungen bezgl. des Ausgangs eines über 18jährigen sind rechtlich nicht haltbar. Dies kann nicht in einer Hausordnung festgelegt werden.

@Menuett

Natürlich kann jeder privat eine Hausordnung erstellen, ob sie dann auch befolgt wird ist eine andere Sache. Rechtlich wird sie keinen Bestand haben, doch kann man privat einige Punkte klären. Nehme ja stark an dass die Ratsuchende eine gütige Einigunmg vorzieht. Ansonsten s. o.

Rein theoretisch kannst du machen was du willst. Aber!!!!, Da du zu Hause bist mußt du die Wünsche deiner Eltern respektieren. Da hilft nur eins Reden! Mach deinen Eltern klar was du dir von ihnen wünschen würdest, finde heraus warum sie dich so an sich binden. Du hast jetzt nicht nur Freiheiten, sondern mußt auch Verantwortung übernehmen.

Sie muss die Ordnungsregeln respektieren und sich an den Haushaltsarbeiten beteiligen. Sie darf ihre Ausbildung nicht schleifen lassen.

Sonstige Wünsche der Eltern kann sie ignorieren. Sie kann kommen und gehen wann und wohin sie will. Hausregeln dieser Art sind bei über 18jährigen nicht durchsetzbar.

Im Endeffekt könnte es Zoff mit deinen Eltern geben wenn du sagst das du volljährig bist und machen willst wonach dir ist.Am besten wäre es um Streit zu verhindern dass du dir eine eigene Wohnung suchst dann kannst du allein bestimmen was du tust.

Oder du kannst i-welche Vereinbarungen treffen das du das darfst und dafür die und die Gegenleistung bringst oder du ziehst in eine WG wäre ebenfalls eine Möglichkeit Liebe Grüße :)

Meine Eltern wollen mir einfach alles verbieten so als ob ich erst 10 jahre wäre.

In ihrem Haus oder ihrer Wohnung bestimmen sie die Regeln. Und auch beim Barras, im Internat usw. herrscht Zapfenstreich - lerne das schnell oder suche dir noch schneller eine eigene Unterkunft, in der du nach deinen Vorstellungen leben darfst.

Darf ich mich durchsetzen wenn ich 18 bin

Das solltest du lassen: Im Zeifel setzen sie sich nämlich in dieser Frage durch und werfen dich in die ersehnte Freiheit hinaus :-O

G imager761

Das solltest du lassen: Im Zeifel setzen sie sich nämlich in dieser Frage durch und werfen dich in die ersehnte Freiheit hinaus :-O

Die die Eltern dann zahlen. Das ist durchaus einen Gedanken wert.