Bis wohin schleppt mich der ADAC?

5 Antworten

Hab die gleiche Mitgliedschaft und wurde heimgebracht. Auto vor die Werkstatt gestellt (war an einem Sonntag) und dann noch bis vor die Haustüre gebracht.

War die Strecke etwa von Nürnberg bis Stuttgart.

"Bis zu deiner nächsten Werkstat" bedeutet nicht die Werkstatt an deinem Wohnort, sondern die nächstgelegene Markenwerkstatt deines Wagens. Wenn du deinen Wagen zu dir nach Hause bringen lassen willst, kann das der ADAC für dich organisieren.

Der ADAC schleppt Dein Fahrzeug in der Regel bis zur nächsten Werkstatt, die den Schaden reparieren kann. (Wobei die natürlich auch ein Auge zu drücken, wenn mehrere Werkstätten in etwa gleich weit entfernt sind.)

Alles, was von der Entfernung darüber hinaus geht, kann Dir in Rechnung gestellt werden, wenn Du weiter abgeschleppt werden möchtest.

Schau doch einfach in deine Unterlagen, dort findest Du unter §15 der Schutzbriefleistungen folgendes:

Wir erstatten in Deutschland die Kosten des Abschleppens bis zu insgesamt 300,– € durch einen ADAC Vertragspartner bis zur nächsten geeigneten Werkstatt oder zu einem gewünschten, in gleicher Entfernung liegenden Ort. Notwendige Sicherungs- und Einstellkosten werden erstattet. Die Transportkostendurch einen ADAC Vertragspartner für Gepäck und Ladung werden zusätzlich bis zu insgesamt 300,– € erstattet, wenn ein Transport zusammen mit dem Fahrzeug nicht möglich ist. Im Ausland besteht in gleichem Umfang ein Kostenerstattungsanspruch bis zu jeweils 300,– €

https://www.adac.de/_mmm/pdf/Bestimmungen_zur_ADAC_Plus-Mitgliedschaft_3013.pdf

Danke!

Der ADAC schleppt dich bis wohin du willst.

Die Frage ist nur, welche Kosten dabei für dich entstehen.

Was möchtest Du wissen?