Bin ich verpflichtet den ganzen Kellerraum leer zuräumen trotz Zeitmangel?

5 Antworten

Ist denn die Nachbarin auch der Vermieter? Warte ab, ob Du einen Brief bekommst. Wenn Du Deinen Kellerraum (im Mietvertrag vermerkt) angemietet hast, kann er Dich nicht nötigen, diesen auszuräumen.

sowas läuft bei uns alles komischerweise nur durch die Nachbarn ab, schriftlich bekommen w ir dazu keine Aufforderung, genau wie damals im letzten Jahr die Kellerfenster erneuert werden mussten, da hab ich das ja noch mitgemacht, aber jetzt hört der Spass ehrlich gesagt auf.

@Bauzer04

Das Geschwätz der Nachbarin gilt nicht. Das ist in unserem Haus auch so. Die wollte sogar einen Handwerkertermin für mich vereinbaren. Da bin ich ausgeflippt. Wann ich Zeit für den Handwerker habe, vereinbare immer noch ich.

Ich würde die Sachen auf einer Seite des Kellers zusammenrücken, Streichen und trocknen lassen und dann die Restfläche nach Umräumen streichen und trocknen lassen. Oder gibt es einen anderen Grund für die Räumaktion? Sieht doch ordentlich aus, wenn ein Keller hell und freundlich gestrichten ist. Deine Argumente dagegen erscheinen mir im Hinblick auf deren panikartige Vielfalt offenkundig vorgeschoben!

Wenn der Vermieter was will, soll er mich gefälligst selbst ansprechen - anschreiben - wie auch immer. Nur auf Zuruf eines Nachbarn passierte bei mir nix. ich finde es etwas plöd im Winter zu streichen, is ja so warm im Moment. Sommer wär wohl besser.

diese Aktion wäre eine gute Gelegenheit mal auszumisten....... so ganz nebenbei. Dinge, die man in 3 Monaten nicht braucht, sind eh überflüssig. Oder sammelst du

ich kann die Vermieterin verstehen wenn sie die Keller streichen möchte dann soll es einheitlich sein!! und andere in dem Haus arbeiten auch. Dann musst leider einen Beauftragen der die die Sachen wegräumt und evtl. zwischenzeitlich einlagert. Es kann dir auch passieren das die Vermieteren das macht und dir die Rechnung gibt. Schonmal friedlich miteinander gesprochen??

die Vermieterin KANN das garnicht in Rechnung stellen, da sie nicht einfach einen "fremden" Keller ausräumen DARF. Das wäre hausfriedensbruch!

@StefanKfg

also soweit käme es noch. Wie gut, das ich gute Anwälte kenne, die ich notfalls einschalten würde.

Hmmm ... ich weiss ja nicht, wann dort das letzte mal renoviert wurde. Wenn du es jetzt nicht machen lassen willst, dann musst du es eben später mal machen lassen, wenn du Zeit hast. Unterbreite deinem Vermieter doch mal so einen Vorschlag. Die Kosten wirst du dann selber tragen müssen

Was möchtest Du wissen?