Abofalle durch Gewinnspiel

2 Antworten

Späte Antwort aber diese Seite gibt es nicht mehr. Aber mit mehr als nur sehr hoher Sicherheit kam sie nicht mal von Playstation oder dem Hersteller dieser Geräte. Viele Datemsammler nutzen solche Gewinnspiele von bekannten Herstellern um an die Daten der Leute zu kommen. Sie fälschen dann einfach so eine Seite und sagen man könnte etwas gewinnen. Zb gibt es bei solchen Seiten kein Impressum kein Link zum angeblichen Hersteller man muss nur einige Fragen beanworten und egal welche Antwort man gibt man "gewinnt" immer. Solche falschen Seiten wurden auch schon von Addidas, Jägermeister. Milka, Audi, Apple, oder BMW gefälscht damit Datensammler an die Daten der Leute kommen. Bei so was nie mitmachen. und auf Details achten. zb ist eine rote Schleife bzw eine Schleife auf einen angeblichen Gewinn immer ein Zeichen daß es ein Fake ist und es den Gewinn gar nicht gibt. Ja es gibt ein Widerrufsrecht kann man innerhalb von 14 Tagen einreichen. Und auch bei einer angebliche gewonnen Reise gibt es viele Haken. Man kann diese zwar antreten muss aber so viele Zusatzkosten zahlen daß einer normal gebuchte billiger wäre. Solche Seiten und auch die meisten Gewinnspiele bei Facebook einfach irgnorieren. Wenn Anrufe kommen entweder gar nicht dran gehen oder ganz klar sagen daß man keine Anrufe mehr wünscht.

Hier mal Beispiele von Fake Gewinnspielen

Falsche Gewinnspiele im Internet | BR24

Fake-Gewinnspiele auf Facebook

Vorsicht bei Gewinn Info mit 3 Fragen als Gewinner für ein IPhone Samsung oder Playstation

Oder auch bei diesen Karten bei denen man vier Sterne, Herzen m Kleeblätter usw frei Rubbeln muss nicht mitmachen. Achte mal genau auf die Formulierung. Es heisst wenn man vier Sterne usw frei rubbelt hat man die Chance auf den Gewinn nur die Chance. Das heisst noch lange nicht gewonnen. Oder wenn eine Karten kommt sie sind nominiert für den Gewinn auch das heisst nicht gewonnen. zb werden auch mehr Filme für den Oscar nomoniert als ihn später auch bekommen.

Zunächst einmal wende dich sofort an deine Bank!

So ziemlich jede Bank hat einen 24Std. "Notdienst" für solche Fälle!

Das sind Betrüger Tricks ! Wenn du Glück hast, ist dein Konto noch nicht leer geräumt!

Auch wende dich sofort an die nächste Polizei Dienststelle!

Du hast alles von dir preisgegeben!

Bankdaten, Adresse...super Freibrief für jeden Einbrecher und Dieb!

Sollte es sich um eine Abo Falle handeln, dann wäre das noch harmlos, aber dazu braucht man deine Bankdaten nicht!

Die Tel.Nr. wird dir vermutlich nicht viel nützen, die läuft über "Umleitungen" und die Betrüger sind fix nicht so naiv eine Nummer mit zusenden, damit man ihr Vorhaben rückverfolgen kann!

Kommt ein Abo, dann kannst du das schriftlich widerrufen- dafür könntest du dich an den VKI wenden.

Nun mal los, und nicht lange schreiben, die Zeit arbeitet gegen dich!

Was möchtest Du wissen?