Ab wieviel Uhr darf man in einer Wohngegend...

5 Antworten

Leider ist der Samstag nach Gesetz kein Sonn- und selten ein Feiertag. Je nach den Ländern dürfen die ab 7 Uhr bis 8 Uhr zuschlagen! Hier in Hamburg darfste den Glascontainer ab 7 Uhr wochentags benutzen, den Bagger auch... Manchmal gibbet es auch Mittagsruhezeiten. Und auch die sind Orts- und länderspezifisch. Zum Bsp. Juist, die Nordsee-Insel: Da bekommste Ärger, wenn Du in der Saison vor 10 Uhr Glas in die Tonne klatschst. Da wird auch nicht nach 10 Uhr gebaggert! Die haben völlig andere Verordnungen.

Es ist so geregelt das ab 7,00 Uhr die Arbeiten beginnen dürfen,auch an Samstag.Es ist auch so das keine Mittagspause eingehalten werde muss,betreff zu Beispiel Mittagsruhe,Handwerk dürfen das,es ist mal so. Klar gibt es manche die gerne Ausschlafen wollen aber es hat doch jeder mal selber Gebaut u ist froh wenn es schnell vertig wird

samstag ist werktag, spätestens ab 7 uhr darf gebaggert werden

Bei uns in Rheinland-Pfalz dürfen solche Arbeiten bereits ab 6 Uhr morgens durchgeführt werden.

Also ab 9.15 darf man das uneingeschränkt. Die Bauarbeiter wollen ja auch irgendwann fertig werden.

Ich meine (?), ab 8.00 ist üblich.

Was möchtest Du wissen?