Wie lange darf ich duschen bzw. Haare föhnen?

9 Antworten

Für das Duschen gibt es keine k.o. - Zeiten. Da gibt es einige Urteile. Du solltest halt versuchen den Pegel so niedrig wir möglich zu halten und das Duschen nicht zu lange ausdehnen.

hallo liebe kraeuterhexe, da hast du dir ja einen tollen nickname zugelegt, gefällt mir irgendwie. zu deinem anliegen: ich meine, das problem ist nicht dein verhalten, sondern vielmehr der miserable schallschutz, und dafür kannst du ja wohl nichts. deine nachbarn sollten sich genau deshalb an euren vermieter wenden. dein verhalten ist vertragsgerecht. körperpflege ist nicht an bestimmte tages- oder nachtzeiten gebunden. letztendlich verlangen die lieben nachbarn noch, dass die toilette und die spülung auch nur bis 22 uhr und dann wieder ab 7 uhr benutzt werden dürfen. das alles ist unsinn. womöglich sind sie (die beiden rentner) auch besonders hellhörig, das ist subjektiv. sie müssen das hinnehmen, dass du dich normal verhältst oder sich eine andere wohnung suchen. ich hoffe, dir mit meiner antwort doch etwas mehr selbstbewusstsein vermittelt zu haben. bist du nun tatsächlich eine kräuterhexe oder nennst du dich nur so? würde mich interessieren.

Hallo albatros,

vielen Dank für deine ausführliche Antwort. Das hat mir tatsächlich den Rücken gestärkt und ich kann nur hoffen, dass die beiden etwas besänftigen kann. Ich habe beschlossen, mal bei den beiden zu klingeln, ihnen einen Kuchen vorbeizubringen und meine Situation nochmal zu erklären.

Kräuter, Pflanzen und Garten sind mein Hobby. Deswegen der Nick. :-)

Viele Grüße

@kraeuterhexe

hallo kraeuterhexe, das ging ja wirklich schnell mit deinem kommentar zu meiner antwort. mit deinem vorhaben bist du sicher auf dem richtigen weg, womöglich siegt dann doch einsicht und vernunft und ihr habt miteinander ein gutes verhältnis. das ist es ja letztendlich, worauf es ankommt. aber das ist ja bekanntlich vom wollen und willen beider seiten abhängig. zu deiner erklärung deines nick möchte ich sagen, dass ich mich da auch einordnen kann. evtl. können wir uns da auch mal gelegentlich austauschen oder raten. eventuell über icq? wenn du willst, teile ich dir meine nummer mit.

Trotzdem würde ich aber nicht unbedingt auf mein Recht pochen. Im Allgemeinen sollte man sich den Gewohnheiten der Hausgemeinschaft anpassen. Da Deine Nachbarn früh raus müssen, wäre es nur nett von Dir, da es ja sehr hellhörig sein muß, auf das Föhnen zu verzichten. Lufttrocknen ist eh besser fürs Haar. VG

natürlich, das versuche ich ja, aber mit nassen haaren will ich nicht ins Bett, weil ich sonst morgens aussehe wie ein Wischmop. Und lufttrocknen dauert zu lang. Die Nachbarn müssen übrigens nicht früh raus, das ist ein Rentnerpärchen.

Ich stelle mir das sehr unangenehm vor, mit nassem Haar ins Bett zu gehen.

@schurke

Rentnerpärchen - das finde ich dann aber Schade, dass sie kein Verständnis haben. Und was die nassen Haare angeht, ich habe mich daran gewöhnt...lege mir ein Handtuch auf das Kopfkissen. Doch den Wischmop kann ich Dir nicht nehmen.*grins

@sunnytime07

Der sieht auch wirklich nicht schön aus! :-)

Also duschen darfst du wann du willst, damit müssen die Nachbarn leben. Ja und Haare föhnen - föhne die doch einfach in einem anderen Zimmer, wo die Nachbarn es nicht direkt hören können.

Ja, das ist das Problem: Ich habe quasi keinen anderen raum, da ich eine Ein-Raum-Wohnung mit einer kleinen Waschzelle habe.

@kraeuterhexe

Ich habe einen sehr schönen Link für dich gefunden, aus dem geht hervor, dass du nachts duschen und auch die Haare föhnen darfst. Bitte lies auch ganz unten in dem Artikel den Verweis : Waschen, saugen und bohren.

http://www.sueddeutsche.de/immobilien/mietenvermieten/artikel/454/454/

@moon73

Super, vielen Dank!

@kraeuterhexe

Ist denn der Föhn so laut? Vielleicht probierst du´s mal mit ´ner kleineren, geräuschärmeren Ausgabe. Meine Frau setzt mit ihrem Föhn des öfteren den Rauchmelder in Gang, weil´s dabei so qualmt. Das ist Ruhestörung, da sind die Geräusche des Föhns harmlos dagegen.

@Zakalwe

lol , das stelle ich mir gerade vor - wirklich zu komisch :-))

@Zakalwe

:-) das stelle ich mir auch gerade vor! :-) Nein, es ist ein handelsüblicher Föhn und meiner Meinung nach nicht so laut. Naja, ich wohne da ja auch nur vorübergehend. Vielleicht halten es meine Nachbarn noch aus bis ich wieder weg bin.

Duschen oder Baden inklusive Wasser ablassen darf nach 22Uhr maximal eine halbe Stunde dauern, wenn es zu anderen Zeiten nicht möglich ist (laut BGH-Urteil). Dies trifft ja auf dich zu, wegen deiner Spätschicht...

Den Tipp von moon73 find ich aber auf jeden Fall gut, deswegen DH!

MfG!

So lange dusche ich wirklich nicht. Maximal 15 Minuten im Schnitt.

Was möchtest Du wissen?