Ab wieviel Uhr darf man in der Früh bohren?

9 Antworten

Es gibt normalerweise eine Hausordnung in der das genau geregelt ist, wann die Ruhezeiten sind, die einzuhalten sind. Auch in der Ordnung der Gemeinde oder Stadt kann man sehen wie das in der Region gehandhabt wird, wenn es keine Hausordnung gibt.

Üblicherweise darf man Lärm machen von 7:00 Uhr bis 12:00 Uhr und dann wieder von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr. Es gibt natürlich Ausnahmen, wenn man beispielsweise einen Umzug macht und nach 18:00 Uhr noch Lärm macht.

In so einem Fall würde ich die Nachbarn informieren und um Verständnis bitten, dann wird jeder geneigter sein, den Lärm zu ertragen.

jede stadt hat eine eigen lärmschutzverordnung, und dein vermieter auch, wenn es dem vermieter egal ist, dann gilt die verordnung der stadt. ab 08:00- 12:00 16:00 bis 18:00

Handwerker (Firmen) und auch Privatleute, sowie Hausmeister (motorisierter Schneeschieber) etc. dürfen ab 7 Uhr laut werkeln.

Ab 8 Uhr auf jeden Fall, ausser natürlich Sonntags da gar nicht.

von 8-am bis 8-pm auf alle fälle und das 6 tage die woche. handwerker fangen sogar schon um 7 an zu bohren und zu hämmern. naja hast ja immerhin den sonntag und die tägliche mittagsruhe von 1bis3

Was möchtest Du wissen?