Wohnungsübergabe – auch wenn ein Schlüssel fehlt?

2 Antworten

Ja, die Wohnung kann übergeben werden. Das Fehlen des Schlüssels ist kein ausreichender Grund für das Versagen der Wohnungsübergabe.

Die Mieterin hat offenbar versäumt, den Vermieter unverzüglich auf das Abhandenkommen des Wohnungsschlüssels hinzuweisen. Die Kosten für die Ersatzbeschaffung sollte sie daher tragen müssen. Ungewöhnlich ist das "Verlieren" eines Wohnungsschlüssels, ohne dass auch der Haustürschlüssel verloren geht, allemal, weil üblicherweise beide Schlüssel gemeinsam getragen werden.

Nein, das kann er nicht. Das Mietverhältnis ist beendet, auch wenn ein Schlüssel fehlt und die Bekannte glaubhaft versichern kann, dass sie ihn verloren hat. Er kann ja das Schloss austauschen.

verspätete Auszug nach der Kündigung

Hallo, mein Mieter hat mir die Wohnung gekündigt, unser Mietvertrag ist 31.12.2009 zuendegeganzen und wäre verphlichtet die Wohnung leer zuräumen und Schlüssel abzugeben. Er war aber mit der abräumung und streichel etc. nicht fertig und will erst am 08.01.2010 die schlüssel aushändigen. Was darf ich machen?! Ihn 8 Tage Miete verlangen? ich freue mich auf ihre Hilfe.

...zur Frage

Sohn (fast 18 J) macht Ärger, wurde handgreiflich. Auszug? Wer zahlt Lebensunterhalt und Miete?

Hab ein großes Problem: mein Kind fast 18 Jahre alt, macht seit einiger Zeit großen Ärger, es gibt ständig Streit, er wurde auch schon handgreiflich. Jugendamt kann nicht mehr tun, da er bald 18 ist. Meine jüngeren Kinder leiden auch unter ihm. Kann und darf ich ihn zum Auszug zwingen? Aber wer kommt dann für seinen Lebensunterhalt und die Miete auf? Der Vater - falls Ihr Euch das fragt, sorgte bisher noch nie und zahlte auch nicht. Ich selber hab nun Minijob und stocke beim Jobcenter auf. Ich trau mich nicht, das bei der Arge alles mitzuteilen, habt Ihr Rat was ich tun kann? Ich denke, es hilft nur eine räumliche Trennung, aber ich kann ihm keinesfalls ein Zimmer zahlen.

...zur Frage

Was passiert bei einer verspäteten Wohnungsübergabe?

Habe meine Wohnung zum 15.02.11 gekündigt.Am 14.02.11 habe ich mich per fax und sms an den Vermieter gewandt um einen Termin für die Übergabe zu besprechen. Wir konnten uns erst auf einen Termin am 22.02.11 einigen. Habe also bis dahin noch den Schlüssel und möchte wissen ob er Vermieter dafür etwas nachberechnen darf.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?