Wird eine private BU-Rente auf Übergangsgeld angerechnet?

1 Antwort

Hallo,

die Deutsche Rentenversicherung prüft nach dieser Regelung, ob das Übergangsgeld gekürzt wird:

https://dejure.org/gesetze/SGB_IX/52.html

Man kann sich auch den bereits ausgefüllten Antrag für das Übergangsgeld nochmal genau ansehen. Wenn dort nirgends nach einer privaten BU-Rente gefragt wurde, ist die private Rente für die Übergangsgeldhöhe ohne Bedeutung.

Gruß

RHW

Über Bu Rente

Ich bin Selbständig und seid Jahren Krank. Ich habe Rente beantragt am 12. 2009 beantragt, meine Private BU Rente zahlt seid diesem Datum Ich bekomme seid 01. 01. 2012 wegen voller Erwebsminderung Rente. auf Zeit. erst 1jahr und jetzt wurde Verlängert auf 31.12.2015 Bekomme ich auch von der Gestzlichen BU Rente Bezüge.

...zur Frage

Arbeiten trotz Berufsunfähigkeit?

Ich bin seit ca. 4 Jahren Berufsunfähig (durch privaten Abschluss), davor war ich viele Jahre als Monteur selbstständig. Nun bekomme ich eine BU Rente von über 1.000 Euro. Leider haben wir auch sehr viele Ausgaben, ist es möglich, trotz einer BU Rente sich etwas Geld dazu zu verdienen? Wir trauen uns nicht, dies mit der BU Versicherung abzuklären, da wir Angst habe, dass sie uns die BU Leistungen kürzen oder gar streichen würden!

Weiterhin zahle ich aus meiner Selbstständigkeit monatlich rund 400,- € für meine private Krankenversicherung, hab ich eine Möglichkeit in die gesetzliche Krankenversicherung zu wechseln?

Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Wird die private Rente auf die Erwerbsminderungsrente angerechnet?

Ich bin 62 Jahre alt und bekomme unbefristete Erwerbsminderungsrente.

Nächstes Jahr könnte ich eine private Rente (BVV Berlin) bekommen.

Wird das angerechnet bzw gekürzt?

...zur Frage

Bekommt man BU Rente noch, wenn man vorgezogen gesetzlicher Rentner wird?

Wird die private BU Rente wegfallen, wenn man frühzeitig Rentner wird?

...zur Frage

als Bu rentner von der privaten kv in die gesetzliche KV wechseln ?

hallo ich beziehe seit 2000 eine bu rente und eine rente wegen voller erbsunfähigkeit.

bin 50 Jahre Alt und habe seit 1990 eine Private kv nun ist die leider so teuer geworden z.zeit 615 Euro das ich mir die nicht mehr leisten kann.

nun weiss ich nicht mehr weiter wie komme ich in die gesetzliche kv wieder rein ?

...zur Frage

Wie könnte die private BU reagieren?

Meine private BU wurde gezahlt, nachdem die GRV schon eine ganze Zeit eine volle EMR gezahlt hat, aufgrund eines neuen Gutachtens. In diesem steht eindeutig, dass ich den bis dahin ausgeübten Beruf nichtmehr ausüben soll, jedoch eine Wiederherstellung der Arbeitsfähigkeit in den nächsten Jahren möglich ist. Nun bekomme ich demnächst (lt. AussageDRV) eine Vorladung zum Gutachten (die Rente war befristet bis01/2014). Wenn dort festgestellt wird:

  1. Weiterhin erwerbsunfähig – dann bleibt alles beim Alten
  2. Teilweise erwerbsunfähig – Teilrente – dann? Teilrente auch bei der privaten BU oder wegen dieser 50%Regelung weiterhin volle private Rente? Es müßte ja dann eine genaue Stundenzahl angegeben werden, denn 3 Stunden tgl. wäre ja nicht 50%, aber 6 Stunden tgl. über 50%!?
  3. Voll ERWERBsfähig – aber das Gutachten sagte nicht BERUFSfähig – was dann?
  4. Eine Umschulung angeboten wird – dann zahlt doch die private BU weiter – für die Dauer und anschließend wird der Status geprüft – oder

Danke für die Antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?