Frage von Mitochondrie, 93

Kann man mit einem regelmäßigen, aber kleinen Einkommen (EU-Rente/Grundsicherung) irgendwo einen kleinen Kredit bekommen?

Hallo, ich habe nur ein kleines ,aber regelmäßiges Einkommen aus Erwerbsunfähigkeitsrente und Grundsicherung, knapp unter 1000,-€. Kann man damit irgendwo einen seriösen Kleinkredit bekommen?

Antwort
von Klarkredit, 24

Dein Einkommen  ist zu gering. In erster Linie kommt es aber auf deine Ausgaben an. Ich denke bei Vexcash könntest du einen Kredit bis 500€ bekommen, das ist aber ziemlich teuer und somit eigentlich eher unsinnig.

Kommentar von Mitochondrie ,

So ein "Minikredit" ist tatsächlich möglich,habe es ausprobiert, und würde es nicht nochmal machen,da die Frist sehr kurz ist (muss schon im nächsten Monat zurückgezahlt werden,da fehlt das Geld dann genauso) und die Kosten für einen längeren Zeitraum,sowie für Expressauszahlung unangemessen hoch sind.

Kommentar von Klarkredit ,

Hallo,

mittlerweile bietet Vexcash eine Ratenoption an. Neukunden können in bis zu 3 Raten bezahlen. " Stammkunden" in  bis zu 6 Raten. Das erhöht aber weiter die Zinskosten.

Antwort
von Mitochondrie, 28

Hallo Leute,danke für die Antworten. Mein PC war abgestürzt,daher die Pause. Gehe jetzt doch zur Schuldnerberatung,dann ist wenigstens alles geregelt und man kommt wieder zur Ruhe. ihr hattet Recht,Kredite und Schulden mit immer mehr Krediten ablösen zu wollen klappt nicht,es wird nur immer mehr,Schulden ,Zinsen und Stress und die Gefahr,jedem Kredithai in den Arm zu rennen. Zum Glück habe ich liebe Angehörige,die in der ärgsten Not ausgeholfen haben.

Antwort
von RHWWW, 45

Hallo,

wofür wird der Kredit benötigt? Vielleicht ergeben sich dadurch Alternativen zur Finanzierung.

Gruß

RHW

Kommentar von Mitochondrie ,

Zum Ablösen anderer Schulden,Ratenkäufe,offene Rechnungen,aber das läuft jetzt wohl doch auf die Schuldnerberatung hinaus.

Kommentar von RHWWW ,

ja, Schuldnerberatung und - wenn gesundheitlich möglich - ein Minijob (der beim Sozialamt zu melden ist).

Kommentar von Mitochondrie ,

Das schaffe ich leider nicht mehr (Erwerbsunfähigkeitsrente,80% behindert)

Antwort
von bestendank, 31

Und wovon willst Du den Kredit abbezahlen? Wäre es nicht besser, das Geld das Du zum Abzahlen benötigen würdest ab jetzt regelmäßig zu sparen?Dann würdest Du Dir die Zinsen sparen und wärst unabhängig von der Bank.

Antwort
von Juergen010, 60

Das wage ich zu bezweifeln.

Schon alleine deswegen, weil dein Gesamteinkommen unter der Pfändungsfreigrenze liegt, werden Kreditgeber ablehnen.

Kommentar von Mitochondrie ,

Das hat keinen Zweck,der Sparkasse(Hausbank) genügt das Wissen,dass ich Grundsicherung beziehe,um jede Form von Kredit oder Dispo abzulehnen.

Antwort
von DoPrinz, 55

Bei einer lokalen Sparkasse müsste das kein Problem sein. Zur Not könntest du dir auch ein Dispo einrichten lassen.

Kommentar von Snooopy155 ,

Dispo ist wohl das dümmste, was man mit diesen Einkommensvoraussetzungen machen kann. Es wäre viel besser, wenn es sich um eine geplante Anschaffung handelt, diese in Raten zu bezahlen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community