Wie viele Mahnungen schickt Amazon?

4 Antworten

Wenn man sowas zu oft macht, wird man ggf. bei denen auch komplett gesperrt, ich weiß aber nicht, ob es da eine Regel gibt. Dann kommt man nie wieder rein.

Eine Bekannte von mir hatte kürzlich ein paar Mal Lastschriftfehlversuche von Amazon wegen nicht gedecktem Konto nach Bestellung (ich glaube, 4 Mal), da hat Amazon recht fix "Abbuchung" gesperrt, sie kann jetzt nur noch mit Kreditkarte bezahlen. Das Geschrei bei ihr war dann groß, aber ich sag mal, selber Schuld. Ob bei ihr nun jemals wieder "Abbuchung" eingestellt werden kann? Keine Ahnung.

Brick

Ablauf:

Warenlieferung incl. Rechnung mit Zahlungsfrist - nach fruchlosem Ablauf Mahnung mit letzter Zahlungsfrist - nach ergebnislosem Ablauf Mandat an Rechtsanwalt - Mahnbescheid - Vollstreckungsbescheid - Vollstreckungsauftrag an Gerichtgsvollzieher - Oder Lohn-/Gehalts-/Kontenpfändung - nach Fruchtlosigkeit Vorladung zum Vermögenseid - Vermögenseid =  Kreditunwürdigkeit.

So isset - aber der kapiert es nicht.

0

Warte doch einfach ab und Du weißt es bald aus erster Quelle.

Das hilft meiner Frage nicht weiter, da ich nicht davon betroffen bin. Ich arbeite an einer Aufgabe über Mahnungen und habe mich auf Amazon "spezialisiert".

0
@BrickWall

Wahrscheinlich bist Du noch ziemlich jung. 

Deswegen weisst Du auch nicht, dass das Mahnwesen nix mit der von Dir genannten Firma zu tun hat. 

Jeder Gläubiger steigt so einem auf die Eisen. 

2
@Impact

Sie verstehen nicht, was ich meine. Ich spreche nicht von Mahnungen bei z.B. Ratenkäufen, sondern von der Kaufoption "Auf Rechnung", bei der ebenfalls eine Art Mahnung anfallen kann.

0
@BrickWall

Du verstehst nicht was ich sage!

Ich spreche von Gläubigern (egal, wie die zu ihren Forderungen kommen). 

2

Wie regelt man es mit dem Arbeitgeber, wenn man nicht rechtzeitig aus dem Urlaub wieder kommen kann?

Ich musste daran denken als neulich viele Urlauber in den Alpen eingeschneit waren und festsaßen. Aber auch bei Flugreisen hört man oft, dass jemand Anschlussflüge verpasst hat und deshalb erst ein oder zwei Tage später wieder zu hause war. Wie regelt man das mit dem Arbeitgeber. Hängt man dann einfach nochmal zwei Urlaubstage dran oder kann man dafür dann Sonderurlaub bekommen? Ist der dann bezahlt oder unbezahlt?

...zur Frage

Gibt es eine gesetzliche Frist, die der Formulierung "umgehend überweisen" entspricht?

Ich habe eine Rechnung, es handelte sich um die zweite und letzte Mahnung, ca. 12 Tage nach Erhalt bezahlt. Auf der Mahnung war kein Zeitfenster angegeben. Nun habe ich ein Rechtsanwaltsschreiben mit weiteren Kosten erhalten. Das Schreiben wurde am Tag des Eingangs meiner Überweisung erstellt. Muss ich die Rechtsanwaltskosten und weitere Mahngebühren tragen, obwohl ich den angemahnten Betrag bereits überwiesen habe? Und ist es prinizipiell in Ordnung, keinen Zahlungszeitraum für eine Mahnung anzugeben?

...zur Frage

Wohnsitz und Arbeit in Spanien aber Unternehmensgründung in Deutschland?

Guten Tag, ich arbeite als Angestellter in Spanien, moechte nun aber ueber Amazon Ware verkaufen (Einnahmen wohl unter 10.000 EUR / Jahr) und dafuer in Deutschland ein Unternehmen gruenden. Welche Unternehmensform waere am empfehlenswertesten? Wie sind die Einnahmen zu versteuern?

...zur Frage

Terminfenster für Mahnung unbestrittener Forderung

Sehr geehrte Forenteilnehmer,

es betrifft den Sachverhalt einer unbestrittenen Forderung, da die Leistung bestätigt wurde, durch den AG, aus 09/2007 !

Es kam nun zur umgehenden schriftl. Bestätigung jedoch mit einigen Differenzen.

Man hat dann die nicht angreifbaren akzeptieren müssen, unter gesondertem Hinweis wg. terminl. Verschleppung, und danach seine Rechnung gestellt.

Jetzt bekommt man umgehend per E-Mail die Nachricht, daß der AG sich nicht genötigt fühlt, diese Rechnung nun zu begleichen.

Dort beruft man sich auf §14 UsStG. mit angehängter PDF-Datei sowie einem Internetlink zu Juris.de als entlastende Beweismittel.

An sich kein Problem für die dem Sachverhalt nach geht es um eine berechtigte Forderung und da spielt die Steuergesetzgebung ja wohl eine untergeordnete Rolle.

Es wäre wohl seltsam, daß Steuerberater jetzt schon als Rechtsanwälte tätig werden.

Also sucht der Schuldner durch arglistige Argumente einen Weg sich der Zahlung zu entziehen.

Auch noch kein Problem, die regelmäßige Verjährung endet ja mit dem 31.12.2010!

Nun aber die Frage, wann darf man denn nun die nötigen Schritte wie erste und folgende Mahnung einleiten?

Erst nach den 30 Tagen gesetzl. Frist oder gleich sofort, wg. Zahlungsverweigerung?

Und es ist wieder mal kein Rechtsbeistand oder Beratung hier so möglich, dies ist voll bewußt.

Danke

...zur Frage

Werden gespeicherte Daten der Kreditkarte bei amazon, ebay & Co. bei Eingabe sofort gelöscht?

Wenn ich bei amazon oder ebay angebe, dass meine Kreditkartendaten gelöscht werden sollen, werden die zuvor gespeicherten Daten dann auch sofort bei meiner Eingabe gelöscht oder dürfen diese Unternehmen sie noch als "Schattendaten" oder Ähnliches behalten, so dass sie ggfs. darauf zurückgreifen könnten, wenn ich mich anmelde und eine Zahlungsart auswählen muss?

...zur Frage

Warum baut Amazon wenig automatisierte Läger?

Amazon beschäftigt sehr viele Lagerarbeiter, die auch gern mal streiken. Andere Firmen, insbesondere deutsche Firmen, bauen sehr gerne automatisierte Läger mit relativ wenig menschlichen Arbeitern.

Werbung durch Support gelöscht

Warum macht das Amazon nicht auch so?

Kann Amazon so überhaupt profitabel arbeiten? Sollte man unter diesem Hintergrund Amazon-Aktien kaufen? Die Firma kann ja so kaum in eine stabile Gewinnzone kommen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?