Wie lange darf sich der Arbeitgeber bei der Erstattung von Auslagen Zeit lassen?

2 Antworten

Ich denke mal, wenn es nciht direk nach der Reise erfolgt, so doch spätestens mit der nächsten Gehaltsauszahlung.

Anspruch auf Zinsen, wenn man gegenüber dem AG fällig gestellt hat und trotzdem nichts kommt.

Spätestens nächste Gehaltsabrechnung. Zinsanspruch? Da muß Feuer unter'm Dach sein.

Bei größeren, teureren Reisen kann man sich einen Vorschuß holen, aber bei € 200 voraussichtlichen Kosten sollte man so etwas lieber nicht tun. Manchmal muß man aber seinem Vorgesetzten auch seine privaten Nöte mitteilen.

Einkommenssteuer; Was darf in Zeile 20 stehen??? Auch km-Geld?

Hallo,

ich arbeite als Angestellter im Außendienst und nutze hierfür meinen privaten PKW. Mein Arbeitgeber zahlt mir 30 Cent je gefahrenen km und meine Aufwendungen für Hotelübernachtungen. Einen Verpflegungszuschuss zahlt er nicht.

Nun habe ich bei meiner Steuererklärung bemerkt, dass mein Arbeitgeber in die Zeile 20 der elektronischen Lohnsteuerbescheinigung, die ausgezahlten Beträge für mein Kfz und die Hotelkosten einträgt.

Meine Frage. Darf der Arbeitgeber in diese Zeile 20, welche da heißt: "Steuerfreie Verpflegungszuschüsse bei Auswärtstätigkeit", diese Zahlungen angeben? Zahlt er nicht meine Auslagen, und diese sind steuerlich gar nicht relevant? Wie gesagt, er zahlt keinen Verpflegungszuschuss.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?