Wer kennst sich mit dem Biene-Maja Schutzbrief der Nürnberger aus?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo- Das Produkt der Biene Maja der nürnberger Versicherung ist im Grunde eine Fondsgebundene Rentenversciherung. Wichtig ist, das derjenige der dich berät dir die angelegten Fonds erklärt. Wenn er ein guter Berater ist, bringt er dir auch ausdrucke über den Verlauf der Fonds mit. ansonsten kann du dir diese aber auch unter Fondsweb.de anschauen. Die Nürnberger hat verschiedene infomaterialien zu dieser Produktserie. Dein Berater wird dir dann auch gerne ein passendes Biene Maja Werbegeschenk geben:-) Wenn du noch Fragen hast melde dich am besten bei der Nürnberger und lass die von denen einen guten Berater in deiner Umgebung empfehlen. Super finde ich es das du dir über die Absicheurng deines Kindes Gedanken machst. Bitte schließ nur nur keine Kapital-Lebensversicherungen ab der einzige der nämlich daran verdient ist der Versicherer!!!! LG

Ich kenne den Schutzbrief nur aus Erzählungen und die Berichte waren immer realtiv negativ. ICh würde es von einem unabhängigen Fachmann überprüfen lassen. wenn du etwas gutes für dein Baby machen willst, leg einen Sparfond an (das haben wir gemacht) und besorgt dem Kind eine Rentenabsicherung.

Ich kenne den Biene-Maja-Schutzbrief der Nürnberger. Ist grundsätzlich sicher keines der schlechten Produkte, es kommt aber wie immer darauf an, was man bezwecken möchte. Derlei Produkte gibt es einige auf dem Markt.

Haftpflichtversicherung - Nachbarsjunge hat unsere Aussenfassade mit roter Farbe angesprüht

Hallo,

gestern Nachmittag hat der 6jährige Nachbarsjunge unsere gelbe Hauswand mit roter Lackfarbe angesprüht. Der Junge spielt häufig mit meinem 3jährigen Sohn.

Ich selbst befand mich im Büro als der Nachbarsjunge zu mir kam und mich fragt ob er den Trampeltrecker aus der Waschküche holen dürfe. Dies habe ich erlaubt. Kurze Zeit später finde ich die Kinder im Garten wieder - total rot angesprüht und ein ca 30 cm langer Streifen an unserer gelben Hauswand. Der Nachbarsjunge gab sofort zu diesen Streifen gesprüht zu haben. Die Kinder haben sich aus einem Schrenk in der der Waschküche eine alte Dose roten Hochglanzlack geklaut und damit herumgesprüht.

Das Problem wird sein, daß es nicht ausreichen wird den Streifen überzustreichen. Wir selbst haben vor 2 Jahren eine Garage an unseren Neubau (4Jahre) angebaut und es nicht geschafft mit dem gleichen Putz das zu 100% gleiche Gelb hinzubekommen. Wahrscheinlich wird es hierdurch nötig zu sein die ganze Hauswand zu streichen, wenn man nichts mehr von dem Vorfall sehen will.

Wie gehe ich jetzt hier am Besten mit der Haftpflichtversicherung des Nachbarjungen vor. Ich habe Angst, daß mir hier Mitschuld vorgeworfen wird und möchte dies vermeiden. Würde die Versicherung wohl überhaupt das Streichen der ganzen Wand übernehmen (hier wird auch ein Einrüsten der Wand nötig sein). Wer kann mir hier Tips geben ? Gruß Bongtown

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?