Wer hat Erfahrungen mit Plan-Finanz24.de? Bitte nur reale Nutzer, da Landunter!!

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Die Frage an sich ist vielleicht etwas schlecht gewählt - leider kannst man online nur schlecht beurteilen, welche Nutzer real sind und welche nicht.

Du scheinst einen guten Überblick über die Problematik zu haben. Caritas oder Schuldnerberatung, nach denen hier viele Nutzer lauthals schreien bieten nun mal nicht immer eine Lösung. Die Realität sind lange Wartezeiten, kein Kontakt und oft der Rat zur Privatinsolvenz.

Die alternative sind "kommerziele" Dienstleister- dabei gibt es hier jedoch nicht nur schwarze Schafe, sondern auch Firmen, die eine gute Leistung bringen.

Die "Berichte" zu Plan-Finanz sind sehr ausgewogen im Vergleich zu anderen Anbietern, das ist positiv. Hinzu kommt, dass du dir ja völlig im klaren bist, dass eine solche Dienstleistung was kostet. Daher würde ich Beiträge ignorieren, in denen Leute über Gebühren meckern - schließlich haben die Leute für diese Gebühren Geld am anderen Ende gespart und konnten Ihre Schulden runter drücken - leider wird das oft nicht erwähnt, da viele meinen ihnen steht alles kostenlos zu!

Du musst wissen ob du eine Firma in Anspruch nimmst - Tatsache ist und bleibt, wenn die "Kosten" niedriger sind, als die Schulden, die du dir sparst, dann ist es einen Versuch wert.

Also ich habe auch die Dienstleistung der Plan finanz angenommen und bereue es heute sehr. Auch ich habe am Ende einiges drauf gelegt. Mir wurde gesagt, dass meine Schulden durch einen Vergleich ca. halbiert werden können und ich in 3 Jahren schuldenfrei wäre. Pustekuchen! Ja, meine monatlichen Raten wurden etwas gedrückt, allerdings belaufen die sich jetzt auf 72!! Monate und als ich das mal ausgerechnet habe, wurde mir klar, dass ich die komplette kreditsumme bezahle... Von wegen die Summe wird durch einen Vergleich weniger... Dazu kommt, dass meine Schufa dadurch komplett ruiniert wurde, da die Gläubiger das gemeldet haben. Der Anwalt schaltet sich nämlich erst ein, wenn der Gläubiger das Inkasso Büro eingeschaltet hat. Bevor ich den Vertrag mit der Plan Finanz unterschrieben habe, habe ich extra gefragt ob das alles Einfluß auf die Schufa nimmt und mir wurde damals versichert, dass dies nicht der Fall sein wird, da sie ja den Vergleich bezahlen und ich in Raten an die Plan Finanz zurück zahle. Alles Humbug, ich zahle meine Raten weiterhin an die gläubiger. Ich wünschte mir, ich könnte die Zeit zurück drehen und hätte eine bessere Lösung gefunden. Mittlerweile habe ich einen sehr gut bezahlten Job und bräuchte eigentlich ein neues Auto. Dank der ruinierten Schufa wird das die nächsten Jahre nicht drin sein.

Seid schlau und lasst die Finger davon.

Ich will in den nächsten Monaten meine Erfahrungen schildern. Bin jetzt seit ein paar Wochen bei der Planfinanz. Ich habe mich lange mit meinen Schulden und Gläubigern auseinander gesetzt. Ich wusste zunächst auch nicht ob ich eine gewerbliche Firma um Hilfe bitte oder die öffentlichen Stellen aufsuche. Leider konnte mir in dieser Frage nicht wirklich geholfen werden, da jeder unterschiedliche Erfahrungen gemacht hat. Mein wichtigstes Anliegen ist es die Privatinsolvenz zu vermeiden. Beim Diakonischen Weg und bei der Caritas wurde mir jedoch zur Privatinsolvenz geraten. Jetzt versuche ich den anderen Weg. Ich weiß, dass mir keiner garantieren kann, dass ich nicht in die Privatinsolvenz muss, doch das ist mein Ziel und ich werde hier über meine Erfahrungen berichten. Das erste Gespräch verlief sehr angenehm, jedoch ohne besondere Überraschungen, da ich bereits gut über meine Situation, monatlichen Kosten, Gläubiger etc. informiert war. Was sofort spürbar entlastend ist, ist die monatliche Zahlung. Es ist wirklich so, dass diese neue Rate um mehrere Hundert Euro weniger ist, als alle meine Raten zusammen genommen und natürlich ist es sehr Zeitsparend, wenn man nur an eine Stelle zahlt. Jetzt warte ich mal ab was passiert. Der Anwalt muss jetzt alle Gläubiger anschreiben. In der Zwischenzeit leite ich alle Mahnungen an die planfinanz weiter. Ich hoffe dass ich ohne PI aus den Schulden rauskomme - sobald es Neuigkeiten oder Fortschritte gibt, werde ich darüber berichten.

Bin jetzt seit 3 Monaten bei der planfinanz und jetzt habe ich einen Anwalt, der den Kontakt mit meinen Gläubigern aufnimmt bzw. mit meinen Gläubigern verhandelt. Überraschend für mich ist die Art und Weise mancher Gläubiger - obwohl ihnen Optionen angeboten worden sind, um meine Schulden dort realisierbar zurück zu zahlen - schicken die weiter Mahnungen und Inkassoforderungen - trotz laufender Briefe von meinem Anwalt. Ich will jedoch die PI vermeiden und werde weiter abwarten, wie lange die sich quer stellen. Ansonnsten läuft alles sehr organisiert. Ich leite meine Post weiter. Der Anwalt meldet sich bei mir bzw. leitet mir den Stand der Dinge mit meinen Gläubigern weiter. Glücklicherweise konnte er mit 3 Gläubigern sehr gute Konditionen aushandeln. Ich lasse den Dingen weiter ihren lauf und bin gespannt, ob ich mit meiner Strategie richtig liege!

0
@LittleArrow

 Ich will jedoch die PI vermeiden 

Strategie fehlgeschlagen ! ?


......erst durch Schaden klug werden !!!!


0

Hallo DasIch,

bei mir war die Ausgangssituation ziemlich ähnlich. Ich habe auch versucht mit meinen Gläubigern zu verhandeln, allerdings mit zurückhaltenden Erfolgen. Zwar konnte ich die Raten bei manchen etwas senken, doch richtig geholfen hat mir das im Endeffekt nicht. Am Monatsende blieb nichts über und alle paar Monate gerieten wir immer wieder in Zahlungsschwierigkeiten.

Die Caritas war meine erste Anlaufstelle. Ich musste nur ein paar Wochen warten bis zum Termin. Die aufgezeigten Möglichkeiten haben mich bei dem Gespräch aber eher enttäuscht als ermuntert. Die Privatinsolvenz wollte ich nicht beantragen, obwohl die Beraterin mir das sehr ans Herz legte. Die andere Option war die Kontaktaufnahme mit meinen Gläubigern in Form einer Vorlage, die ich dort bekommen habe. Damit habe ich dann auch Kontakt aufgenommen, doch wie oben bereits erwähnt ließ der Erfolg zu Wünschen übrig.

Dann bin ich im Internet auf die planfinanz aufmerksam geworden. Ich habe gleich beim ersten Gespräch gesagt, dass ich die Privatinsolvenz um jeden Fall vermeiden möchte. Ich weis nicht, ob ich ein glückliches Händchen mit meinen Gläubigern hatte, doch nach 4 Monaten hatte der Anwalt alles unter Dach und Fach.

Ergebnis: Nicht nur sind meine Rate viel geringer als zuvor, ich zahle zudem ja auch nur eine Rate, was sehr bequem ist. Ausserdem konnte meine Schuldensumme auch noch bei den Verhandlungen reduziert werden. Jetzt muss ich natürlich die nächsten Jahre dafür sorgen keine neuen Schulden zu machen und die Rate pünktlich zu bezahlen, doch ich bin sehr zuversichtlich, dass das klappt.

Hallo Dalsch,

lass bloß die Finger von weiteren Krediten. Du wirst dich nur unnötig weiter verschulden! Ich kann dir nur raten zur plan finanz zu gehen. Ich habe selber auch die caritas ausprobiert. Meine Erfahrungen kannst du in meinen anderen Post nachlesen, dort habe ich alles ausführlich geschildert.

Im Endeffekt kann ich sagen, dass alles, was ich davor probiert habe leider fruchtlos war und nur eine Vergeudung meiner Zeit. Ich bin jetzt seit neun Monaten bei der plan finanz und mit allem sehr zufrieden. Wichtig für mich ist, dass ich die PI vermeiden konnte. Meinen Anwalt oder Mitarbeiter der Firma kann ich bei Fragen immer erreichen.

Man muss nur Aussitzen bis der Anwalt die Verhandlungen mit den Gläubigern unter Dach und Fach bringt. Danach geht alles seinen Weg. Auf jeden Fall hast du mehr Geld im Monat übrig und musst dir keine Sorgen machen wie du deinen Kühlschrank füllen kannst.

Hallo Daslch 666 uns ging es genauso wie Euch. Wir haben auch jeden Monat für unsere Schulden bezahlt und bezahlt und sehr oft war schon am 15. unser Konto leer und auch wir wussten nicht mehr wie wir unser Auto betanken sollten. Die monatlichen Ratenbelastungen und die hohe Miete waren einfach für uns viel zu Viel. Bei Schuldnerberatungen hatten wir auch angefragt, aber die kümmern sich nur wenig und wollen ein immer gleich in die Privatinsolvenz bringen. Die bekommen jeden Monat pünktlich ihr Gehalt egal ob die viel oder wenig tun. Das war auch ein ausschlaggebender Punkt warum wir zur Plan- Finanz gegangen sind. Dort konnten wir auch kostenlos anrufen. Was würdest Du sagen, wenn Deine Gläubiger sich bei Dir melden würden und Du bräuchtest nur jeden Monat die Hälfte an diese bezahlen. Würdest Du Dich dann freuen und mit Deinem Geld über die Runden kommen? Das alles hat die Plan-Finanz für uns geschafft. Wir zahlen nur noch die Hälfte außer der Miete, die müssen wir voll bezahlen, den Strom und das Telefon auch. Aber bei unseren Schulden nur noch die Hälfte der Raten und gesamt auch. Die Gebühren von denen sind da schon drin eingerechnet. Wenn das so läuft interessieren mich die Gebühren von denen gar nicht, weil ich die überhaupt nicht merke. Ich habe genug Geld gespart und hätte woanders auch nicht mehr gespart. Die Plan Finanz kann ich schon sehr empfehlen.

Hallo Daslch666, ich bin auch in einer schlechteren Situation. Bei mir kommt das Finanzamt, die Samtgemeinde in der ich lebe, die KrkKasse, die BG und kleinere Baustellen. Alles in allem ca. 36.000€. Habe vor Wochen bei Bon-Kredit angefragt und wurde abgelehnt. Ohne mein Zutun, wurde ich gestern von der provida-marketing gmbh angerufen und auf meine Kreditanfrage angesprochen. Oh dachte ich, endlich die ersehnte Rettung. Habe dann von denen eine email bekommen und zur Regulierung meiner Schulden wurde mir die Firma Plan-Finanz24?! vorgegeben. Das sind dann schon 3 "Unternehmen"...Nach Sichtung der Unterlagen komme ich zu folgendem Ergebnis. 1. Es gibt keine Kohle im Sinne von:" Die Autobank hat die 18.000€, Sie können wieder ruhig schlafen. 2. Die Vereinbarung ist teilweise missverständlich und sagt nichts konkretes über die Anwaltskosten oder die Dauer des Vertrages aus. 3. Es ist ein Anwalt, den ich nicht kenne, der nicht in meiner Nähe tätig is. Also kann ich da nicht mal eben hin wenn ich Fragen habe. 4. Die Beiträge einiger Betroffener hier im Forum schrecken mich ab.

Also mehr, ich nenne es mal, Nachteile als Vorteile. Alles, was die einem anbieten bzw machen wollen kann man selbst in die Hand nehmen und weiß gleich, woran man ist (das Gespräch bei der Schuldnerberatung, dem Anwalt oder mit den Gläubigern direkt). Man muss es nur TUN! Und wenn´s garnicht anders geht in die Insolvenz!!!

Fazit: Ich lasse die Finger davon! Denn warum soll ich denen Geld geben für eine Dienstleistung von der ich nicht weiß, ob bzw. wann sie erbracht wird oder wie hoch die Kosten sind bzw. werden.

Das P-Konto: Ich habe es schon zum Ende 2011 beantragt und fahre sehr gut damit. Mir bleibt gutes Geld (1028,89€ Grundfeibetrag, 184,00€ Kigeld und 387,22€ Zusatzfreibetrag) zum leben, das man mir nicht pfänden kann. Nachteile hat es sicher auch (bitte googeln) aber ich denke, daß man in unserer Situation nicht viel erwarten kann. Die Alternative waere KEIN Pfaendungsschutzkonto und somit kein Geld zum leben.

Diese Unternehmen wenden sich an uns, da wir verzweifelt sind und von keiner anderen Bank Geld bekommen würden. Deshalb mach ich mich aber nicht kleiner!

Abschließend: Wenn ihr unter akuter Geldnot leidet (is nich bös gemeint), müsst Ihr euren Lebenstyl ändern. Z.Bsp: Umzug Richtung Arbeitgeber, Arbeitgeber wechseln, Fahrgemeinschaft bilden, kleinere Wohnung mieten, Auto weg, Hilfe beim Amt beantragen, Oma und Opa fragen etc...und überlegen, was wirklich notwendig zum Leben ist. Mehr fällt mir dazu leider nicht ein. Kopf hoch

Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, die Firma Plan-Finanz 24 ist seriös und die Arbeitsweise sehr effektiv. Mein Mann und ich werden von der Firma nun schon seit 4 Jahren betreut und zahlen zur Zeit festgeschriebene Vergleiche ab. Im Sommer 2016 sind wir all unsere Schulden los und haben noch einen Batzen Geld gespart.

....und wenn sie nicht gestorben sind dann leben sie noch Heute. Was meinst Du wohl - ob sich Dasich666 nach nach über vier Jahren noch für Deine Antwort interessiert?

0

Wir haben vor 2 Jahren auch gesucht und kamen dann an besagte Firma http://www.plan-finanz24.de. Die kostenfreie Schuldenanalyse übers Internet hat uns dann in einem netten Gespräch mit deren Beratern die Augen geöffnet wie man aus den Schulden kommt. Nachdem wir alle Utnerlagen rübergeschickt haben und einen Finanzpaln aufgestellt hamm, sind wir nun bald schuldenfrei - war alles ok dort! Kannste machen.

Ich babe es mit der Plan-Finanz geschaft und bin jetzt schuldenfrei. Was ich jedoch alles erlebt habe könnte Bände füllen. Aber da können die ja nichts dafür. Ende gut alles gut.

Hallo! Ich kann Dir nur Raten, die Finger davon zu lassen. Ich habe es selber gemacht und mir damit noch 2400 Euro mehr Schulden angelacht. Sicher Sie haben mir geholfen meine Schulden mit neuem Ratenplan zu optimieren und ich kann die Raten jetzt besser abzahlen, habe aber jetzt die Kosten für Plan Finanz 24 und einen Rechtsanwalt an der Backe. Wie gesagt über 2400 Euro mehr Schulden!!!!! Geht zu einer Kostenlosen Schuldnerberatung oder wenn es ein Rechtsanwalt sein muß dann ohne Plan Finanz 24. Ihr spart bares Geld!!!!!!!!!!!!!

Also wie kann man behaupten, dass man mehr Schulden hat - wenn deine Schulde optimiert wurden???

Klar bezahlst du Geld an die - aber dafür musst du einen großen Teil deiner Schulden nicht mehr zurückzahlen. Ich für meinen Teil habe an Raten über 3000 Euro bezahlt jedoch haben sich meine Schulden um 16000 Euro reduziert - ich finde das war schon das Geld wert.

Ausserdem fahre ich mit der Rate von 360 Euro im Monat besser, als mit den 580, die ich vorher an die Gläubiger bezahlen musste.

Bei Caritas war ich auch schon und bis die in die Gänge kommen, hätte ich Monat für Monat 580 Euro weiter bezahlen müssen. Und ohne Anwalt nimmt dich eh kein Gläubiger ernst - vor allem keine Banken....

Ich habe professionelle Hilfe bekommen und das war es wert.

0

Ich hab die kostenlose Schuldnerberatung probiert und es ist nichts dabei raus gekommen. Wer eine gewerbliche Schuldensanierung macht, muss wissen, dass das mit Kosten verbunden ist.

Ich sehe die Kosten jedoch nicht als neue Schulden an - im Gegenteil, man merkt nichts von den Kosten. Ich bin jedenfalls zufrieden damit nur eine Rate zu bezahlen im Monat und nicht zu überlegen wem ich wieviel überweisen muss. Außerdem "spare" ich bei der Rate, da sie viel kleiner ist als das was ich vorher bezahlt habe.

Egal wie man es dreht oder wendet - mit professioneller Hilfe kann man mit den Gläubigern viel besser verhandeln und das ist es auch Wert, denn nur so kann die Gesamtschuldensumme gedrückt werden und man muss nicht mehr soviel zurück zahlen und ich bin schneller meine Schulden los.

0

also..  Dank Plan Finanz habe ich jetzt in 2 Jahren 4000 eu mehr Schulden.

lass die Finger davon und gehe zum Anwalt.

Die sind nur Vermittlung und zwar teuere Vermittlung.

Jetzt habe ich einen Anwalt der Klage gegen Plan Finanz vorbereitet.

die Plan Finanz ist nur abzocke

Lass lieber die Finger von den Services und geh zur Caritas. Wenn du dort nicht anrufen möchtest, solltest du dort persönlich vorsprechen und einen Termin vereinbaren. Und kurz die Telefongebühren zur Caritas zu bezahlen ist garantiert trotzdem viel günstiger. Zudem werden die Caritas Schuldenberater nicht versuchen dich auch noch abzuzocken.

Ich habe mich vor zwei Tagen per mail an die Plan-Finanz gewandt. 

Aus beruflichen Gründen war ich telefonisch nicht zu erreichen.

In der Antwortmail wurde dann gefragt,wann ich telefonisch zu erreichen sei, um mir die Vorgehensweise etwas näher erläutern zu wollen. 

Sie riefen mich auf die Minute genau an ( schon einmal super )

Das Gespräch war sehr nett . Schon am Mittwoch kommt jemand zum Hausbesuch .......Durchsicht der Unterlagen und Besprechung.

Das alles innerhalb von 2 Tagen. Das nenne ich Service. 

Und zu den anderen Kommentaren : öffentliche Beratungsstellen? Nein Danke......was ich da erlebt hab...wahnsinn......von Leuten , die alles doppelt und dreifach nachlesen müssen , lasse ich mich NICHT beraten. 

Was möchtest Du wissen?