Wenn der Nebenjob mit Steuerklasse 6 versteuert wird, wie kann dann Steuernachzahlung rauskommen?

1 Antwort

Die Steuerklasse VI ist eine Art Eiertanz. Es ist eine steuerklasse bei der keine Freibeträge berücksichtigt sind, aber die Frage ist, wo soll die Berechnung in einem Land mit einer progressiven Steuerformel anfangen?

Dadurch kann es bei einigen Kombinationen eben dazu kommen dass man trotzdem nachzahlen muss.

Lohnsteuerbescheinigung?

Hallo,ich habe einen Nebenjob auf Steuerklasse 6,nun habe ich bei der Dezember Abrechnung )2016) keine Lohnsteuerbescheinigung bekommen,bei bein Hauptarbeitgeber aber schon.Wie ist das nun bekomme ich überhaupt eines?Wollte meine Einkommen Steuer machen und kenne mich da so gut wie kar nicht aus!

...zur Frage

Wie viele Abzüge in Steuerklasse 6?

Ich habe mich für einen neuen Nebenjob beworben und wurde direkt eingestellt ohne dass ich die Chance hatte meinen alten Nebenjob rechtzeitig zu kündigen. Nun bin ich direkt in die Steuerklasse 6 hochgestufft worden. Das alte Arbeitsverhältniss ist zum nächsten Monat gekündigt.

Wie sieht es dann in diesem Monat aus? Wie viel wird mir abgezogen? Wie kann ich ab nächsten Monat wieder zurück in Steuerklasse 1 gestufft werden?

Meine Idee ist jetzt extra viel zu verdienen, es für diesen Monat auszunutzen so dass die Abzüge nicht so ins Gewicht fallen. Denkt ihr das ist eine richtige Entscheidung?

...zur Frage

Habe ich als Student steuerliche Nachteile wenn ich zwei Jobs auf Lohnsteuerkarte mache?

Ich habe bereits einen nebenjob, der auf Lohnsteuerkarte läuft. Wenn noch ein zweiter dazu kommt habe ich gehört, dass man dann in einen ungünstigere Steuerklasse rutscht und höher versteuert wird auch als Student. Kann mir da jemand weiterhelfen?

...zur Frage

Steuer nachzahlen? Wieso?

Hallo,

mein Freund hat dieses Jahr für 2010 erstmalig eine Steuererklärung abgegeben (freiwillig). Es folgte ein Bescheid, indem eine Steuernachzahlung von 40 Euro gefordert wurde.

Er ist nichtselbstständig erwerbstätig, nicht verheiratet (Steuerklasse I), hat keine besonderen Einkünfte wie aus Kapital, Vermietung, Verpachtung, keine Riester, keine LV oder Zinsen. Auch hat er keinen Nebenjob.

Wie konnte es zu dem nachzuzahlenden Betrag kommen?

Danke für eure Hilfe! :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?